US-Soldaten in Afghanistan

Marines posieren mit SS-Flagge

Ein Foto, auf dem US-Marinesoldaten mit einer SS-Flagge posieren, kursiert im Netz und sorgt für Aufregung. Das Marinekorps soll mit dem Problem befasst sein.

Scharfschützen der US-Marine posieren mit SS-Flagge. Bild: dapd

SAN DIEGO dapd | Scharfschützen der US-Marineinfanterie in Afghanistan haben sich vor einer Fahne mit einem Symbol fotografieren lassen, das dem der nationalsozialistischen SS ähnelt. Das bestätigte ein Sprecher der US-Einheit, Oberstleutnant Stewart Upton am Donnerstag in San Diego.

Das Marinekorps habe sich mit dem Problem befasst. Die Soldaten, die auf dem im Internet zirkulierenden Foto zu sehen seien, gehörten nicht mehr der Einheit an. Das Foto sei im September 2010 in Afghanistan gemacht worden.

.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben