DAS WETTER

Sonnencreme nicht vergessen

Nicht nur ist es vorwiegend sonnig oder nur gering bewölkt durch hohe Schleierbewölkung, zudem erreicht der UV-Index vor allem im Süden und Westen hohe Werte bis 7. Es besteht damit bereits nach 20 Minuten Sonnenbrandgefahr. Dazu gibt es hochsommerliche Temperaturen zwischen 25 Grad in Mecklenburg-Vorpommern und bis zu 31 Grad im Westen und Südwesten. Lediglich an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind wird es mit 22 bis 25 Grad nicht ganz so warm.