TSCHAD/REBELLEN

US-Missionar frei

Rebellen im Tschad haben einen US-Missionar nach mehr als neun Monaten Geiselhaft freigelassen. Der 49-jährige Steven Godbold war im Oktober 2007 im Norden des zentralafrikanischen Landes von der MDJT als angeblicher Spion gefangen genommen worden. Laut BBC war der Missionar zum Brunnenbau im Tschad. (dpa)