die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 15.11.2012

Europa streikt - Deutschland schaut zu

MASSENSTREIKS In fünf EU-Staaten legen Millionen Beschäftigte die Arbeit nieder, um gegen die Folgen der EU-Krisenpolitik zu protestieren. Die Kollegen im Krisengewinnerstaat Deutschland schicken solidarische Grüße

MADRID/ROM/ATHEN/BRÜSSEL/LISSABON taz | Angesichts der Massenarbeitslosigkeit in Südeuropa und der staatlichen Sparmaßnahmen sind am Mittwoch Millionen Arbeiter und Angestellte in mehreren EU-Ländern in den Streik getreten. Gewerkschaften in Griechenland, Spanien, Portugal, Italien und Belgien hatten hierzu aufgerufen.

In Spanien und Portugal brachten 24-stündige Generalstreiks manche Wirtschaftsbereiche zum Erliegen. In Italien demonstrierten Gewerkschafter mit Arbeitsniederlegung gegen die rigide Sparpolitik Europas und der Regierung von Mario Monti. Auch in Griechenland waren die Beschäftigten zu einem Ausstand aufgerufen.

Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer sagte, man müsse "das Grundübel dieser Zeit, die Herrschaft der Finanzmärkte und die Herrschaft des Spekulantentums", in den Griff bekommen. Die deutschen Gewerkschaften würden sich mit den Kollegen in anderen Ländern solidarisch zeigen. Im krisengeschüttelten Ausland kam die Zurückhaltung der deutschen Arbeiter jedoch schlecht an: "Die Kollegen erwarten deutliche Zeichen, symbolische Aktionen", so Claudia Menne vom Europäischen Gewerkschaftsbund.

Schwerpunkt SEITE 4, 5

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!