die tageszeitung von heute

Hier können Sie durch die aktuelle Ausgabe der Zeitung blättern:

  • 18.09.2010

 

Zuschüsse von der Stadt erhält voraussichtlich vom kommenden Jahr an die von Sängerin Nena gegründete "Neue Schule Hamburg". "Wir haben eine mündliche Zusage und gehen davon aus, dass wir ab Januar Finanzhilfe bekommen", sagte Schulleiter Philipp Palm. Ein entsprechender Antrag sei gestellt worden. Als Privateinrichtung musste sich die "Neue Schule" in den ersten drei Jahren ausschließlich selbst finanzieren. +++ Von zwei Jugendlichen beraubt und beschossen worden ist ein 46-Jähriger in Bramfeld beim Spazierengehen mit seinem Hund. Die Kugel traf allerdings nur den Ärmel seiner Jacke, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann blieb unverletzt. +++ Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist ein Kioskbesitzer am Freitag in Langenhorn. Der 54-Jährige wurde in seinem Tabakwarengeschäft erschlagen und vermutlich beraubt, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Beamten entdeckten seine Leiche im Keller des Ladens. Die Mordkommission ermittelt. Womit der Mann erschlagen wurde, war zunächst unklar. +++ Ein Jahr länger als geplant dauern voraussichtlich die Bauarbeiten im Elbtunnel. Im Sommer 2012 sollen die drei älteren Röhren an dem Verkehrs-"Nadelöhr" saniert sein, teilte die Behörde für Stadtentwicklung am Freitag mit. +++ Sein zehnjähriges Bestehen gefeiert hat das "Autofreie Wohnquartier Saarlandstraße" am Freitag. Im April 2000 hatten sich 50 Familien mit vielen Kindern zusammengeschlossen und die Genossenschaft "Wohnwarft" gegründet. Heute leben auf dem Gelände rund 400 Menschen in 176 Wohnungen. +++ Eine internationale Journalistenakademie gründet der Gütersloher Bertelsmann-Konzern anlässlich seines 175-jährigen Bestehens in Hamburg. Die online-gestützte Akademie werde sich weltweit für die Ideale der Pressefreiheit einsetzen sowie das Know-how und die Vernetzung journalistischer Talente fördern, teilte das Medienunternehmen am Freitag in Gütersloh mit. Die "International Academy of Journalism" soll Ende 2011 den Lehrbetrieb aufnehmen. +++

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!