Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

Ausgabe von: 05.12.2007
  • GEHEIMDIENSTBERICHT DER USA ZUM IRAN

     Iran hat sein Atomwaffenprogramm schon 2003 auf Eis gelegt - so heißt es in einem neuen Bericht der US-Geheimdienste. Während Israel dies anzweifelt, Teheran von einer "Korrektur" in Washington spricht, will sich Präsident Bush alle Optionen offenhalten
  • AKTIONSTAG FÜR DEN KLIMASCHUTZ

     Am Samstag, zur Halbzeit der Klimakonferenz, gibt es einen weltweiten Aktionstag. In Deutschland wird dazu aufgerufen, für fünf Minuten das Licht auszuschalten. Aber hilft das dem Klima? Oder könnte man die fünf Minuten sinnvoller nutzen? Die taz meint: Ja! Und zwar so
  • REICHT ES JETZT MIT PISA, FRAU ALLMENDINGER?

     Die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin, Jutta Allmendinger, zu den internationalen Schul-Vergleichsstudien, ihren auf die Gesellschaft gerichteten Gerechtigkeitsbegriff, länger gezahltem Arbeitslosengeld für Ältere und was sie mit 50 Milliarden Euro anfangen würde
  • DAS DILEMMA DER INTERNATIONALEN JUSTIZ IN UGANDA

     Der Internationale Strafgerichtshof will die Führung der brutalen LRA-Rebellen verhaften und anklagen. Doch Ugandas Regierung möchte mit ihnen lieber Frieden schließen. Ihre Opfer müssen auf den Ausgang dieses völkerrechtlich grundsätzlichen Streits warten, bevor sie Sicherheit finden