Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 28.01.2008

KANDAHAR

US-Bürgerin entführt

Im Süden Afghanistans ist Samstag eine US-Bürgerin entführt worden. Die 49-Jährige, die für Asian Rural Life Development Foundation arbeitet, wurde nach Angaben des Gouverneurs morgens auf dem Weg zur Arbeit in Kandahar von Bewaffneten gestoppt und verschleppt. Bis gestern hatten sich die Entführer nicht gemeldet. (ap)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!