Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 18.08.2007

Say It Isn't So 

Naturwissenschaften im Visier 

Seit Ende des letzten Jahrtausends bezeugen auffällig viele Künstlerinnen und Künstler ein erneutes Interesse an den Naturwissenschaften. Sie typisieren Kuhbefleckungen oder versuchen in Experimentalanordnungen Glücksgefühle zu erwecken. Die Ausstellung "Say it isn't so. Naturwissenschaften im Visier der Kunst" geht diesem aktuellen Phänomen nach, doch will sie nicht in erster Linie auf längst bekannte Gemeinsamkeiten hinaus, die zwischen beiden Bereichen existieren, sondern sie will zeigen, wie zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler die Naturwissenschaften von ihrem eigenen Standpunkt aus reflektieren und transformieren.

Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 21 Uhr, Montag geschlossen, Neues Museum Weserburg 

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!