• 05.11.2010

"Spiegel" lautet das Thema der diesjährigen Klangwerkstatt, dem Festival für Neue Musik, dessen Besonderheit darin besteht, dass hier Kinder- und Jugendensembles genauso zu hören sind wie renommierte Gruppen in dieser avancierten Disziplin der Musik. Beispielsweise das Ensemble Mosaik und das Ensemble Zwischentöne. Beide haben am Samstag ihren Auftritt. Das Ensemble Zwischentöne dabei zusammen mit dem britischen, in Berlin lebenden Allroundkünstler Chris Newman: Maler, Dichter, Performer, Komponist und Sänger eigentümlicher Lieder. Und wenn man an allen drei Tagen des Festivals von heute bis Sonntag im Kunstquartier Bethanien wirklich alle Konzerte gehört hat, wird man insgesamt 26 Uraufführungen erlebt haben. Ganz gegenwärtige, wirklich aktuelle Musik. TM

Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2. Freitag bis Sonntag. 7/5 €, Tag 20/15 €, Festivalpass 40/30 €. www.klangwerkstatt-berlin.de