dafür wurde die taz nicht gegründet

Foto: P.Schönberger/Future Image/action press

Schon gehört?

Für Désirée von Delft (33, Mutter einer Tochter, spielt in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ die andauernd unglücklich verliebte Romy Ehrlinger) läuten bald die Hochzeitsglocken. „Alles ist schon fertig geplant. Auch das Kleid ist schon gekauft“, verriet sie dem Fachmagazin promiflash.de. DvD, wie wir sie nur nennen, lebt in München, der Dreharbeiten wegen, stammt aber aus Berlin. Dort soll auch die Hochzeitsfeier steigen. Den Namen ihres Zukünftigen verrät sie nicht.

Und?

Wir gratulieren und freuen uns, dass es für DvD, die sich selbst als „schreckliche Romantikerin“ bezeichnet, im echten Leben besser läuft als in „Sturm der Liebe“.