Aesthetik 01

Posteuphorische Gebäude

Bert Houbrechts: „This is Belgium“, 2001, Fotografie

Bis 31. 8., Do–Sa 15–19 Uhr, Lübecker Str. 49

Sonntage sind trostlos, damit die Menschen montags froh sind, endlich wieder arbeiten gehen zu können. Bei Ravern ist das anders. Sonntag ist für sie Peaktime. Dann ist das Fleisch, das seit Freitag getanzt hat, gut abgehangen, hat das Stadium der ultimativen Glückseligkeit erreicht. Umso trister sind die anderen Tage, an denen sie wieder umprogrammiert werden: von tanzenden in schuftende Roboter. Jenen Kater nach dem Rave und die Einsicht, dass Utopien nur 48 Stunden dauern dürfen, hat der Fotograf Bert Houbrechts hochsymbolisch abgebildet. Seine Ausstellung „This is Belgium“ im Offspace Aesthetik 01 zeigt keine Raver, sondern Clubs, die aussehen wie vom Himmel gefallene Raumschiffe, die mal hoch hinaus wollten. Die genauso hässlichen wie wunderschönen Gebäude scheinen sehr einsam zu sein. Schicksalsergeben warten sie auf das nächste Wochenende. Houbrechts’minimalistische Fotoserie von 2001 ist so berührend wie zeitlos, weil dieses Gefühl zwischen Euphorie und Depression stark an unsere Gegenwart erinnert. (phr)