Generalversammlung 2018

Die Tagesordnung

Abstimmungen, Geschäftsbericht und am Abend die Panter Preis-Verleihung im Deutschen Theater.

Abstimmung zur Entlastung des Aufsichtsrats auf der Generalversammlung 2017 Bild: Piero Chiussi

ab 9.00 Uhr Kaffeeverköstigung, tazpresso

ab 9.00 Uhr Einlass zur Generalversammlung, Ausgabe der Stimmzettel

09.50 Uhr Eröffnung der Versammlung durch den Aufsichtsrat Hermann-Josef Tenhagen

Ort der Generalversammlung: Heinrich-Böll-Stiftung e. V. Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Verkehrsanbindung: S- und U-Bahnhof Friedrichstraße oder Bus 147 Deutsches Theater, Bus TXL Karlplatz

10.00 Uhr Keynote, die Zukunft der taz, Lukas Beckmann, Gründungsvater Die Grünen

10.15 Uhr Chefredakteur Georg Löwisch begrüßt die neuen und alten GenossInnen

10.30 Uhr Bericht des Vorstands: Geschäftsbericht 2017, Lagebericht 2018 sowie Perspektiven für 2019: Karl-Heinz Ruch

– Aussprache

11.15 Uhr Bericht des Aufsichtsrats

– Aussprache

11.45 Uhr Kaffeepause

12.15 Uhr Rechnungslegung für das Geschäftsjahr 2017: – Erläuterung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung – Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung des Jahresabschlusses und des Vorschlags zur Ergebnisverwendung – Vortrag des Prüfungsergebnisses und Beschlussfassung zur Kenntnisnahme über den Prüfungsbericht des Genossenschaftsverbands e. V. über die gesetzliche Prüfung 2018, Jahresabschluss zum 31.12.2017 – Feststellung des Jahresabschlusses 2017 – Beschlussfassung Ergebnisverwendungsvorschlag 2017

12.45 Uhr Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands

12.50 Uhr Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats

13.00 Uhr Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsrates, Kandidatin Stefanie Urbach stellt sich nach turnusgemäßem Ablauf ihrer Amtszeit erneut zur Wahl.

13.30 Uhr Pause mit Mittagsbuffet

14.15 Uhr Buchvorstellung – 40 Jahre taz, Mathias Bröckers, Stefan Reinecke, taz

14.30 Uhr Digitale Transformation – Wie machen es die anderen? Gespräch Monika Bäuerlein von Mother Jones USA, Donatien Huet von Mediapart Frankreich Miriam Walther von Republik Schweiz

15.00 Uhr Vorstellung Szenario 2022 – 20 20 20 Ideen der Geschäftsführung, des Verlages, der Redaktion und inhaltliche Diskussion

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Marathonfonds, Genosse Jan Ohlendorf und Konny Gellenbeck

17.00 Uhr Aussprache und Diskussion

17.30 Uhr 10 Jahre taz Panter Stiftung – Was haben wir erreicht

18.00 Uhr Ende der Generalversammlung

18.30 Uhr Abendbuffet in der Heinrich-Böll-Stiftung

19.45 Uhr Einlass zur taz-Panter-Preis-Verleihung im Deutschen Theater Moderation: Georg Restle (Redaktionsleiter und Moderator von Monitor) und Ebru Tasdemir (taz.gazete) Musik: Jasmin Tabatabai + Band

Alle Genossinnen und Genossen sind mit Begleitung herzlich eingeladen.

Für den Vorstand: Andreas Bull, Karl-Heinz Ruch