Kolumne Pressschlag

Fußballer und Weicheier

Es geht fies zu in der Bundesliga. Wer Fußball spielt muss damit rechnen, dass er niedergemäht wird. Wer das nicht will, wird nicht selten verhöhnt.

 
11. 12. 2011

1968 geboren und dann lange Münchner. Studiert hat er Slawistik und wäre um ein Haar Lehrer geworden. Zehn Jahre lang war er Kabarettist (mit Helmut Schleich und Christian Springer). Dann ist er Sportreporter geworden. Von April 2014 bis September 2015 war er Chefredakteur der taz. Jetzt baut er eine Zukunftswerkstatt für die taz auf und treibt wieder Sport.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.