Video der Woche

Ab zu den Bienen, Peter Harry

Peter Harry Carstensen, Landesvater, Tierfreund, bäriger Typ. Zum 65. gratuliert die CDU mit einem Video, das an Super 8 erinnert und ganz und gar nicht eintönig ist.

Diese ganzen Glückwünsche – nicht doch!   Bild: dpa

Das Highlight kommt gleich zu Beginn. Wie Dominik Klein, Profi-Handballer des THW Kiel, da so adrett auf dem Spielfeld steht, in die Kamera guckt und dem Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein zum Geburtstag gratuliert, ist nicht nur hübsch anzusehen, es sagt auch viel aus über den Mann, dem da gratuliert wird.

Nur einen kurzen Moment ist es förmlich, danach gleich familär. Aus Ministerpräsident Carstensen wird Peter Harry. „So haben wir dich kennengelernt“, sagt Klein – und man glaubt ihm sofort.

Peter Harry, genau der wollte Carstensen immer sein. Mehr Landesvater als Ministerpräsident, einer, der auch seine Homepage nur peter-harry.de nennt und in seiner Freizeit Bienen züchtet. Dazu wird der CDU-Politiker ab Sonntag reichlich Zeit haben, denn er tritt bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein nicht mehr an. Mit 65 werde er aufhören, hat er immer gesagt. Und es wahr gemacht. Gut, die vorgezogenen Neuwahlen waren so nicht eingeplant, aber zeitlich passt es prima.

Denn den 65. feierte Peter Harry Mitte März – und die CDU Schleswig-Holstein gratuliert mit einem Video, das vom nahen Abschied kündet. Und das ein bisschen so ist, wie viele das Geburtstagskind wahrnehmen. Brav und bieder, aber herzlich, ehrlich. „Einer von uns“ eben, das Image hat der Agrarwissenschaftler kultiviert. Ihm gratuliert man gern.

Und zu dem, so haben es sich wohl die Parteifreunde gedacht, passt auch nur ein braves Video. Ist man alt genug, erinnert man sich noch an die privaten Videos, gefilmt mit Super 8, aneinandergeklebte Schnipsel mit bierseligen Wünschen. Bierselig wird's nicht, aneinandergeklebt schon. Und man hat dem Video einen gezeichneten schwarz-weißen Rahmen verpasst – noch so was, was an alte Zeiten erinnert, Stichwort „ZDF Hitparade“.

In diesen Rahmen stellen sich neben Dominik Klein noch andere vom THW Kiel, natürlich auch das Team der SG Flensburg Handewitt und viele politische Weggefährten, von Volker Kauder über Jost de Jager bis Wolfgang Kubicki. Die Übergänge zwischen den Gratulanten sind schwarz-weißes Flimmern – alles andere würde die Optik stören und von den schön gestalteten „Kapiteln“ ablenken, die Titel tragen wie „Glück und Segen“ oder „Hühner und Bienen“.

Da wird vom Bauernverband Schleswig-Holstein frei nach Wilhelm Busch zitiert – „Rotwein für alte Knaben ist eine der besten Gaben“. Wolfgang Kubicki beweist mathematisches Talent, indem er feststellt, dass Carstensen fünf Jahre älter ist als er selbst. Und Katja Rathje-Hoffmann vom Landesverband der Frauen-Union hat noch einen guten Rat. „Ich bin mir sicher, dass du ganz genau weißt, was du mit deiner Freizeit anfangen kannst und wenn nicht, dann kümmer dich einfach mal um deine Frau Sandra.“

Und wenn's dann doch mal eintönig wird mit der Gattin oder der Bienenzucht, dann ist noch mal Gelegenheit für das kurzweilige Geburtstagsvideo zum 65. Langeweile ausgeschlossen.

 

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben