Referierende: Klaus Lederer, Landesvorsitzender DIE LINKE, Berlin

Lederer_klaus_credit_fotostudio-charlottenburg

Klaus Lederer, Jahrgang 1974, ist Landesvorsitzender der Berliner Linkspartei und Vorkämpfer für queere Politik.

Lederer ist seit 2005 der Landesvorsitzende der Berliner Linkspartei und Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus. Der promovierte Rechtswissenschaftler war in der rot-roten Koalition unter Klaus Wowereit federführend an der Konzeption und Einführung eines Masterplans für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt beteiligt. Diese „Initiative sexuelle Vielfalt“ wurde durch die EU als Best-Practice-Beispiel ausgezeichnet.