DIE WAHRHEIT

Dem Vergessen entrissen

Unvergessene Erinnerungen sind mehr als Heimkehrwünsche in die archaische Unverantwortlichkeit von Taschenkrebsen. Dabei weiß kaum jemand: Gallertartige Fensterfüllungen ...

Unvergessene Erinnerungen sind mehr als Heimkehrwünsche in die archaische Unverantwortlichkeit von Taschenkrebsen. Dabei weiß kaum jemand: Gallertartige Fensterfüllungen eignen sich nicht als Stehkragen. Pinguine nicht als Leuchtraketen. Ortsübliche Handtaschen dienen oft nur als Speicher für die fachgerechte Herstellung von Zwieback in isländischen Grottenmolchen. Das Treffen findet auch bei Regenwetter statt. Ölzeug ist der Bergschuh des Seepferdchens. Dies alles könnte uns weiterhelfen.

taz paywall

Ist Ihnen dieser Artikel etwas wert?

Mehr Infos

taz.de

Das Schultern einer Waschmaschine dient nur in den seltensten Fällen der Steigerung des Denkvermögens, wie es sich noch Descartes vorstellte, als er Mikado mit Schnürsenkeln erfand. Die Freiheit eines Bären in einer Seitentasche spazieren zu tragen, ist dabei noch nicht einmal mitgedacht. Wahrscheinlich wurde der Bär einfach übersehen oder die Seitentasche hat mittwochnachmittags geschlossen. Wie jetzt.

Uneingeschränkt einsehbar sind dagegen spontane Fluchtaktivitäten von Erdbeeren, solange man voraussetzt, dass Geschäftigkeit mehr als eine Wurfsendung ist. Erst später wird die Schwingkraft von Felläpfeln ihre angemessene Würdigung finden, heute begnügen wir uns oft vorschnell mit gleitenden Nacktzwiebeln und Bowlingkugeln aus Aal. Man bedenke jedoch: Nicht jede Veränderung dient der Weiterentwicklung, oft ist es gerade andersherum, selbst bei konsequenter Beziehungsarbeit von Nachsichtgeräten. Sonst heißt es, eine Darmspiegelung vom falschen Ende her zu betreiben. Im Grunde etwas, das man nur mit Marx versteht, wenn man Marx versteht.

Tonnen von Pfandfisch ergeben bei wissenschaftlicher Vorgehensweise eine Verschiebung der magnetischen Pole der Erde um 1,7 Grad, die gleiche Wirkung erzielt man mit dem spiralförmigen Stapeln von Resonanzkörpern auf den Köpfen von Platzwarten, wenn man immer elbnah bleibt. Der dreiste Wald krönt die Halbseide zur Schwester der Mohnblume. Erst wer Unkraut erbt, wird Rasen säen.

Wissen wir zu viel oder zu wenig? Habe ich schon wieder Hunger? Tortenheber versperren die Sicht, gelten aber weiter als Nachtischsymbol. Kater werden oft mit schnell abgestreifter Unterwäsche verwechselt. Dagegen helfen nicht einmal Trennwände. Aber alles immer noch besser als Steinkreise und Sinnkrise. Trockengelegter Zahnstein wird dagegen bei Ohnmacht erst vorsichtig übers Ohr gerieben, dann zwischen den Zehen von Giraffen verstrichen. Das Ganze elfmal wiederholen und anschließend alles gut zudecken. Widerstand ist zwecklos.

Ansonsten kann man es gleich vergessen. Da hilft auch kein freundliches „Dankeschön“ mit dem Handschlag zweier Halbbratschen, welche die längste Zeit Telefonkarten und Festanstellungen getauscht haben. Dann schon lieber eine Operette über Stabhochsprung. Das alles kann man bequem ohne Gummistiefel erledigen.

Bei aller Wohlgelittenheit! Immer wieder vermissen wir den Schlüssel für das Billardzimmer. Aber dazu ein andermal deutlich mehr.

Die Wahrheit auf taz.de

 

Um einen Kommentar zu schreiben, registrieren Sie sich bitte.

Bitte halten Sie sich an unsere Netiquette.

Sie finden Ihren Kommentar nicht?

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein