Senegal

Preise und Leistungen

zur Reise vom 23. Febr. bis 8. März 2019

Versammlung im Büro von Madjiguène Cissé, dem „Frauennetzwerk für eine Nachhaltige Entwicklung in Afrika" (REFDAF - Réseau des femmes pour le Développement Durable en Afrique) in Dakar Bild: Madjiguène Cissé

Preis:

hier ab Sommer 2018 / ca. 2.700 (DZ/HP/Flug)

Veranstalter:

SKR-Reisen, Köln, Tel: 0221-933 72-700

sondergruppen@skr.de, www.skr.de

Die Reise kann nur beim Veranstalter gebucht werden.

Impfungen sind für den Senegal nicht erforderlich; was Sie in Bezug auf Impfungen beachten sollten, finden Sie in den Länderinformationen des Centrum für Reisemedizin (CRM); die taz-Reise gehört in die Rubrik "Reisebedingung 3".

Leistungen:

* Reiseleitung durch Ibou Coulibaly Diop

* Kleine Gruppe: mindestens 10, maximal 16 Personen

* Begegnungen mit zivilgesellschaftlichen Gruppen und Projekten

* Übersetzungen bei allen Treffen mit Gruppen und Personen

* Linienflüge ab/bis Frankfurt/M

* 12 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der einfachen bis guten Mittelklasse.

* Rundfahrt Dakar, St.Louis, Thiès, Toubab Dialow und zurück nach Dakar im klimatisierten Kleinbus

* Eintritte und Besichtigungen sowie Exkursionen gemäß Reisebeschreibung

* Informationsmaterial zur Vorbereitung

Zusätzliche Kosten (fakultativ):

* Einzelzimmerzuschlag: hier ab Mai 2018 (ca. 300 €)

* Rail & Fly-Ticket von allen Städten Deutschlands nach Frankfurt: 69 € (hin und zurück)

* Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung (Preis/Leistungen auf Anfrage beim Veranstalter)

* Freiwilliger Atmosfair-Beitrag: Informationen unter www.atmosfair.de

Nicht im Reisepreis enthalten:

* Mittagessen / Getränke / Trinkgelder

* Bahnfahrt bzw. Anschlussflüge nach/von Frankfurt (bei Bedarf ist der Veranstalter gerne behilflich)