Podiumsdiskussion: Wer soll eigentlich noch studieren?

Es wird behauptet, wir befänden uns im "Akademisierungswahn". Wirklich? Ein Gespräch über Chancen, Irrwege, Umwege und Aufstiege

Event_large

Berufswunsch: AkademikerIn. Fast die Hälfte der SchulabgängerInnen schreibt sich an den Unis ein, Betriebe klagen unterdessen, dass sie kaum noch BewerberInnen finden. Fortschritt oder Wahn oder wer soll eigentlich noch studieren?

Und warum hat das Handwerk dieses Imageproblem? Im Gespräch mit Ada Pellert, Präsidentin der Deutschen Universität für Weiterbildung, Kathrin Volbracht, Friseurin, und Volker Born vom Zentralverband des Handwerks geht es um Aufstiege und Irrwege, Chancen und Sackgassen.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 09:00 Uhr
Dauer: 01:45
Raum: Café Global

Links: