Die Wahrheit

Das Hörgerät

Am Gedichtetag der Wahrheit erfährt die geneigte Leserschaft von einer Gemeinheit. Eine Gemeinheit allerdings, die keine ist.

Drei Ohren mit Hörgerät

Wer schlecht hört, hört oft nur mit Hörgerät Foto: dpa

Ich bummelte schweigend in städtischen Gassen,

durch die es sich abends so friedevoll geht,

und fand auf dem holprigen Pflaster, dem nassen,

ein winziges Etwas: ein Ohrhörgerät!

Am folgenden Morgen, beim Blick in die Zeitung,

stieß ich auf ein winziges Suchinserat

Darinnen die Nummer der Telefonleitung

von einem, der jenes verloren jüngst hat.

So blieb dem Verlierer sein Stromohr verschollen.

Ich frage – bevor Sie sich deshalb empörn:

Warum hätte ich ihn denn anrufen sollen?

Er würd doch das Klingeln schon gar nicht erst hörn!

Die Wahrheit auf taz.de

.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben