Mittwochsclub im Juni 2016

Oktay Yaman von „Zaman Almanya“

Repression, Zensur, Verfolgung – Wie geht es weiter für die JournalistInnen in der Türkei?

Bild: Emrah Gurel AP

Am Mittwoch konnten wir im Mittwochsclub Oktay Yaman von Zaman Almanya begrüßen. Der deutsch-türkische Journalist hat über die Repression der türkischen Regierung gegen kritische Journalisten und die Versuche, die Pressefreiheit zu verteidigen berichtet und mit uns diskutiert.

Oktay Yaman Bild: Privat

Gibt es noch Spielräume für kritische Journalisten in der Türkei? Wird die Repression gegen Journalisten noch stärker werden? Wie können verfolgte türkische Journalisten unterstützt werden?

Dr. Oktay Yaman wurde 1976 in West-Berlin geboren. Er studierte Politologie an der Freien Universität Berlin und  promovierte über die "Türkische Außen- und Sicherheitspolitik im Nahen Osten" unter Bezugnahme auf innenpolitischen Entwicklungen in der Türkei. Seit 2003 arbeitet Yaman als Journalist, seit 2014 für die bis vor kurzem größte türkische Tageszeitung Zaman und mittlerweile für die unabhängige Zaman Almanya. Er ist für die Ressorts Bundespolitik und deutsch-türkische Beziehungen zuständig.