Mittwochsclub im September

Theresa Bäuerlein und Sebastian Esser von Krautreporter

Der Mittwochsclub hat sich aus der Sommerpause zurückgemeldet und fragte: Was treiben die Krautreporter?

Bild: Krautreporter

Zum Mittwochsclub im September konnten wir Theresa Bäuerlein und Sebastian Esser begrüssen. Die Autorin und der Herausgeber von Krautreporter haben mit uns darüber diskutiert, wie sie Qualitätsjournalismus ohne Werbung im Internet realisieren wollen. Wie ist es möglich, solch ein Projekt ohne großen Verlag auf die Beine zu stellen?

Bild: Krautreporter

Theresa Bäuerlein, geboren 1980, war von 2003 bis 2008 Kolumnistin bei Neon und anschliessend für ZEIT Online. Sie beschäftigte sich dabei mit Fragen der Ethik in Sachen Lebensmittel und schrieb das Buch „Fleisch essen, Tiere lieben“. Bäuerlein hat ein weiteres Sachbuch und zwei Romane geschrieben. Sie ist Autorin bei Krautreporter.

Moderation: Michael Sontheimer

Wann: 10. September 2014, 18:00 Uhr

Wo: Rudi-Dutschke-Str. 23, taz Konferenzraum

Eintritt frei

Sebastian Esser, geboren 1976, hat in Bonn und Paris Politik und Verwandtes studiert, die Berliner Journalistenschule absolviert und ab 2004 für das Medienmagazin V.I.S.D.P. als Redaktionsleiter gearbeitet. Ab 2006 war Esser Politikredakteur bei Vanity Fair, dann freier Journalist. 2013 zählte der zu den Gründern von Krautreporter.

Zu den Krautreportern