Referierende

  Name Veranstaltungen
Person_small

Wendlandexpress mit: Wesam Ajini, Geflüchteter aus Syrien; Osman Duman, Schuster; Murphy Lee, Geflüchteter aus Liberia; Familie Ali, Geflüchtete aus Syrien; Gerhard Harder, Hochschullehrer i.R u.v.m.

Der Wendlandexpress reist an zum taz.lab 2016; gut gefüllt mit vier Generationen Geflüchteter.

Datli_baran_cre_privat

Baran Datli, Chef-Flüsterübersetzer

Baran Datli, Jahrgang 1989, ist freier Journalist Chef-Flüsterübersetzer.

Aboelseoud_hend_cre_mechthild_blum

Hend Aboelseoud, Aktivistin für Frauenrechte

Hend Aboelseoud, geboren 1989 in einer ägyptischen Mittelklassenfamilie, graduierte 2011 mit dem Bachelor of Arts in Wirtschaft und Politik an der Cairo University.

Adam_anna_cre_privat

Anna Adam, Künstlerin und Bühnenbildnerin

Anna Adam, Jahrgang 1963, ist freischaffende Künstlerin und Bühnenbildnerin in Berlin.

Adlah_youssef_cre_elif_k%c3%bcc%c3%bck

Youssef Adlah, Dichter, Gründer i,Slam e.V.

Youssef Adlah, Jahrgang 1989, ist Poetry-Slammer, Gründer und Projektleiter von i,Slam e.V.

Akrap_doris_credit_privat_frab

Doris Akrap, Redakteurin

Doris Akrap, Jahrgang 1974, ist Redakteurin der taz am Wochenende. Sie moderiert Panels von Literatur bis Politik.

Altmeier_peter_cre_dpa

Peter Altmaier, Kanzleramtschef und Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung

Peter Altmaier, Jahrgang 1958, ist ein deutscher Politiker (CDU) und der Chef des Bundeskanzleramts.

Antonaik_anna_cre_

Anna Antonakis-Nashif, Politikwissenschaftlerin

Anna Antonakis-Nashif ist Politikwissenschaftlerin an der Freien Universität Berlin. Sie promoviert über Geschlechterverhältnisse in der tunesischen Gesellschaft.

Nina_apin_credit_sebastian_wagner

Nina Apin, Leiterin des taz-Meinungsressorts

Nina Apin, Jahrgang 1974, ist Leiterin des Meinungsressorts der taz. Seit 2005 schreibt sie für die taz über Kultur- und Gesellschaftsthemen, von 2009 bis 2015 war sie Redakteurin im Berlin-Ressort.

Arzt_ingo_cc_kathrin_windhorst_bearb

Ingo Arzt, taz-Redakteur Wirtschaft und Umwelt

Ingo Arzt, Jahrgang 1978, ist Redakteur für Energie und Klima im Ressort Wirtschaft und Umwelt der taz. Seit sechs Jahren schreibt er über erneuerbare Energien und den Wandel der Energiepolitik in Deutschland und anderen Ländern.

Gereon_asmuth_cre_wolfgang_borrs

Gereon Asmuth

Gereon Asmuth ist seit 2012 Leiter der taz.eins-Redaktion und produziert mit dieser die ersten vier Seiten der taz.

Bahar_adam_cre_lia_darjeslia_darjes

Adam Bahar, Flüchtlingsaktivist aus dem Sudan

Adam Bahar, Jahrgang 1982, ist Flüchtlingsaktivist aus dem Sudan und lebt seit 2012 in Deutschland.

Balkhi_reza_cre.privat

Reza Balkhi, Schüler

Reza Balkhi, geboren 1993 in Afghanistan, kam auf seiner Flucht 2011 allein und zu Fuß nach Deutschland.

Barmeyer_mareike_credit_privat

Mareike Barmeyer, taz lab-Redakteurin

Mareike Barmeyer, Jahrgang 1973, ist promovierte Soziologin und taz-lab-Redakteurin. Barmeyer hat in England studiert. Mit ihrer Berliner Lesebühne Rakete 2000 tritt sie einmal im Monat im Zimmer 16 in Pankow auf.

Bartel_christian_cre_matthias_stoeber

Christian Bartel, Autor

Christian Bartel, Jahrgang 1975, schreibt für die Wahrheit-Seite der taz.

Bauer_tillmann_cre_david.oliveira

Tillmann Bauer, taz.lab-Redakteur

Tillmann Bauer, Jahrgang 1996, ist taz.lab-Redakteur und Sportjournalismus-Student.

Bauer_dominik_cre_privat

Dominik Bauer, Satiriker und Texter

Dominik Bauer, Jahrgang 1978, ist Teil des Karikaturistenduos "Hauck & Bauer".

Bax_daniel_credit_privat

Daniel Bax, taz-Inlandsredakteur

Daniel Bax, Jahrgang 1970, ist Redakteur für Migration und Integration bei der taz.

Idil_bayadar_cc_cengiz_karahan_bearb

Idil Baydar, Schauspielerin

Idil Baydar, Jahrgang 1975, ist Schauspielerin und Kabarettistin, die für ihre klischeehaft angelegten Kunstfiguren bekannt ist, etwa für die 18-jährige Kreuzbergerin „Jilet Ayse“. Aktuell ist sie mit ihrem Solo-Programm „Ghettolektuell“ unterwegs.

Beerlage_ahima_cre_sharon.adler

Ahima M. Beerlage, Autorin und Moderatorin

Ahima M. Beerlage, 55, ist Autorin, Moderatorin und Journalistin.

Begemann_bernd_cre_tapete_records_promo

Bernd Begemann, Musiker

Bernd Begemann, Jahrgang 1962, ist Sänger, Gitarrist und Bühnen-Entertainer. Nach einer vierjährigen Pause meldet sich der Hamburger Liedermacher mit seinem neuen Album "Eine kurze Liste mit Forderungen" zurück.

Benamor__ahmed_cre_privat__

Ahmed Ben Amor, stellvertretender Vorsitzender Shams

Ahmed Ben Amor ist 20 Jahre alt und kommt aus Tunesien. Der Gymnasiast ist Gründungsmitglied und stellvertretender Vorsitzender der tunesischen LGTB-Vereinigung Shams, die im Frühjahr 2015 zugelassen wurde.

Berger_eva_cre_privat

Eva Berger, taz-Recherche und Archiv

Eva Berger, Jahrgang 1970, ist Historikerin, Ethnologin und seit 1993 Rechercheurin und Archivarin bei der taz. Sie studierte Geschichte und Europäische Ethnologie und forschte u. a. über Kolonialismus und Globalisierungsgeschichte.

Bergermann_marion_cre_david.oliveira

Marion Bergermann, Journalistin

Marion Bergermann, Jahrgang 1988, ist freie Journalistin und war aktives Mitglied der Generation Praktikum. Sie arbeitete während des Studiums beim rbb, bei Zeit Online und der taz, wo sie 2015 und 2016 taz-lab-Redakteurin war.

Garcia_bergt_denise_cre_lica.stein

Denise Garcia Bergt, Mitbegründerin des International Women Space

Denise Garcia Bergt, Jahrgang 1967, ist Aktivistin, Journalistin und Mitbegründerin des International Women Space

Berne_milena_cre_privat

Milena Berné, Inhaberin einer Sprachenschule

Milena Berné, Jahrgang 1976, ist Gründerin der Sprachreiseagentur Edu-Seasons und BNE Consultant für WorkLifeGreen.

Beucker_pascal_credit_privat

Pascal Beucker, taz-Redakteur

Pascal Beucker, Jahrgang 1966, ist Redakteur im Inlandsressort der taz in Berlin. Zuvor berichtete er fünfzehn Jahre lang als nordrhein-westfälischer Korrespondent für die taz aus Köln.

Bikoro_nathalie_cre_agnes.fox

Nathalie Bikoro, Künstlerin

Nathalie Bikoro, Jahrgang 1985, wurde in Gabun geboren, ist Künstlerin und lebt in Berlin.

Blum_mechthild_credit_die_methusalems

Mechthild Blum, Journalistin

Mechthild Blum, Jahrgang 1946, ist Journalistin, leitet die Öffentlichkeitsarbeit des Seniorentheaters "die methusalems“ und steht selbst als Schauspielerin auf der Bühne.

Bobyn_christopher_cre_privat

Christopher Bobyn, Dokumentarfilmer

Christopher Bobyn, Jahrgang1983, ist Dokumentarfilmer.

Bohle_rebecca_cre

Rebecca Bohle, Mitglied bei a tip: tap e.V

Rebecca Bohle, Jahrgang 1987, ist Mitglied beim Verein a tip: tap e.V.

Bollmann_ralph_cre

Ralph Bollmann, Journalist

Ralph Bollmann, Jahrgang 1969, ist deutscher Journalist und Publizist.

Botsch_elisabeth_credit_privat

Elisabeth Botsch, Europäische Akademie Berlin

Elisabeth Botsch ist Studienleiterin an der Europäischen Akademie Berlin.

Brandner_judith_cre_privat

Judith Brandner, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht

Judith Brandner, Jahrgang 1971, ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht in Berlin.

Brantner_franziska

Franziska Brantner, Grünen-MdB und frühere MdEP

Franziska Brantner, Jahrgang 1979, ist Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag.

Bucher_gina_cc_paola_caputo_bearb

Gina Bucher, Autorin und taz lab-Redakteurin

Gina Bucher, Jahrgang 1978, organisiert und konzipiert das taz lab seit 2009. Bucher studierte Filmwissenschaften, Publizistik und Kunstgeschichte in Zürich und Hamburg. Sie lebt als freie Autorin und Redakteurin in Zürich.

Bucher_eckart_cre_privat

Eckart Bucher, Hotelexperte

Eckart Bucher, Jahrgang 1947, ist polyglotter Tourismus- und Hotel-Experte.

Butschko_riana_cre_berlinerzeitungmarkusw%c3%a4chter

Riana Butschko, Erzieherin in Ausbildung

Riana Butschko, Jahrgang 1994, befindet sich im letzten Ausbildungsjahr zur Erzieherin am Pestalozzi-Fröbel-Haus in Berlin.

Calik_kemal_cre_

Kemal Calik, Chefredakteur der Halal-Welt

Kemal Calik, Jahrgang 1967, ist Chefredakteur der "Halal-Welt".

Castellina_luciana_cre

Luciana Castellina, Politikerin und Journalistin

Luciana Castellina, Jahrgang 1929, wurde in Rom geboren. Sie ist Kommunistin, ehemalige Abgeordnete des Europaparlaments und Mitbegründerin der linken italienischen Tageszeitung "il manifesto".

Chervel_thierry_cre_privat

Thierry Chervel, Mitgründer und Herausgeber von "Perlentaucher"

Thierry Chervel, Jahrgang 1957, ist Mitgründer und Herausgeber des Online-Feuilletons "Perlentaucher".

Cohn-bendit_daniel_credit_

Daniel Cohn-Bendit, Publizist und Politiker

Daniel Cohn-Bendit, Jahrgang 1945, ist einer der bekanntesten Köpfe der Studentenbewegung der 60er Jahre. Er ist Politiker, Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und war lange Vorsitzender der Grünen/EFA im Europäischen Parlament.

Cramer_michael_cre_privat

Michael Cramer, Mitglied im Europäischen Parlament

Michael Cramer, Jahrgang 1949, ist Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Europäischen Parlament und Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen.

Diome_fatou__cre_sandrine_roudaix

Fatou Diome, Schriftstellerin

Fatou Diome, Jahrgang 1968, ist Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin. Fatou Diome, née en 1968, est une écrivaine et femme de lettres.

Dunia_khawla_cre

Khawla Dunia, Journalistin "Abwab"

Khawla Dunia, Jahrgang 1968, ist eine syrische Journalistin und Forscherin.

Dziedzic_sarah_cre_alexander_kleis

Sarah Dziedzic, Team Bühne für Menschenrechte

Sarah Dziedzic, Jahrgang 1995, ist seit August 2015 Bundesfreiwilligendienstleistende bei der Bühne für Menschenrechte.

Doebler_katharina_credit_privat

Katharina Döbler, Redakteurin Le Monde diplomatique

Katharina Döbler, Jahrgang 1957, ist Redakteurin bei "Le Monde diplomatique".

Ehrlich_till_cre_privat

Till Ehrlich, Weinexperte

Till Ehrlich, Jahrgang 1964, lebt in Berlin und ist seit 20 Jahren als Journalist und unabhängiger Weinexperte tätig.

El-ali_sami_cre-elif_k%c3%bcc%c3%bck

Sami El-Ali, Dichter bei i,Slam e.V.

Sami El-Ali, Jahrgang 1990, ist Poetry-Slammer und arbeitet bei der muslimischen Poetry-Gruppe "i,Slam".

El-amaire_leila_cre_elif_k%c3%bcc%c3%bck

Leila El-Amaire, Trainerin bei i,Slam e.V.

Leila El-Amaire, Jahrgang 1991, ist Poetry-Slammerin, Projektleiterin und Trainerin bei der Initiative "i,Slam".

Emejelu_akwugo_cre_privat

Akwugo Emejulu, Politiksoziologin und Aktivistin

Akwugo Emejulu, Jahrgang 1976, doziert als promovierte Soziologin an der University of Edinburgh.

Esener_aylin_cre_bernd_brundert

Aylin Esener, Schauspielerin Asyldialoge

Aylin Esener, Jahrgang 1975, wurde mit deutsch-türkischen Wurzeln in Buxtehude geboren. Sie spielt seit August 2015 für die Bühne für Menschenrechte in den Asyl-Dialogen.  

Ejakulation

Polly Fannlaf, Freudenfluss Network

Das "Freudenfluss Network" ist ein offenes Netzwerk volljähriger Personen verschiedener Gender, Alter und Orientierungen. Sie sehen Sexualität als erlernbar an und betrachten lustvolle sexuelle Entfaltung jenseits der Fortpflanzungsidee als menschliches Grundrecht.

Jan_feddersen_bearb

Jan Feddersen, taz-Redakteur und taz lab-Kurator

Jan Feddersen, Jahrgang 1957, ist taz-Redakteur für besondere Aufgaben und verantwortlich für die Organisation des taz lab und weitere publizistische Projekte der taz. Er ist Absolvent der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik und Experte für den Eurovision Song Contest.

Fedrau_sophie_cre_david.oliveira

Sophie Fedrau, taz.lab-Redakteurin

Sophie Fedrau, Jahrgang 1989, ist zum zweiten Mal Organisatorin und Redakteurin des taz.lab.

Fotojet

Susanne Fischer, Autorin

Susanne Fischer, Jahrgang 1960, ist Schriftstellerin, Journalistin und Herausgeberin. Auf ihrer Lieblingsseite der taz – „Die Wahrheit“ – schreibt sie regelmäßig. Außerdem hat sie mehrere Romane und diverse Geschichten veröffentlicht.

Fischer_franziska_cre_privat

Franziska Fischer, Refugees-Guide Projektkoordinatorin

Franziska Fischer, Jahrgang 1987, ist Projektkoordinatorin des Refugee Guides.

Frankenberg_pia_cc_privat_bearb

Pia Frankenberg, Autorin

Pia Frankenberg, Jahrgang 1957, ist Regisseurin und Buchautorin. Frankenberg arbeitete in den 80ern und 90ern als Filmregisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin, Darstellerin. Seit 2013 schreibt sie eine Kolumne für die „Wahrheit“-Seite der taz.

Frohmaier_juergen_cre_yoyus

Jürgen Frohnmaier, Grafikdesigner

Jürgen Frohnmaier, Jahrgang 1965, ist freier Grafikdesigner.

Fromm_anne_cre_taz

Anne Fromm, Medienredakteurin der taz

Anne Fromm, Jahrgang 1986, ist taz-Medienredakteurin. Sie wurde in Erfurt geboren und hat bei der „Thüringer Allgemeinen“ die Finessen des Lokaljournalismus gelernt. An der Deutschen Journalistenschule in München wurde sie zur Redakteurin ausgebildet.

Fraentzel_michael_cre_arte

Michael Fräntzel, Autor

Michael Fräntzel, Jahrgang 1978, wurde in Zwickau geboren. Er ist Autor und Senior-Producer von "Rechts, zwo, drei – driftet Europa ab?".

Fuchs_sabine_cre

Sabine Fuchs (krank), Kulturwissenschaftlerin und Que(e)rdenkerin

Sabine Fuchs, Jahrgang 1970, ist Kultur- und Literaturwissenschaftlerin, Genderforscherin, Autorin und Aktivistin im Bereich Queer-Feminismus, Trans/Gender und Populärkultur.

F%c3%bccks_ralf_credit_julia_baier

Ralf Fücks, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung

Ralf Fücks, Jahrgang 1951, studierte Sozialwissenschaft, Ökonomie und Geschichte in Heidelberg und Bremen. Parallel engagierte er sich in der Studentenbewegung und in der APO.

Gaus_bettina_cre_katherina_behling

Bettina Gaus, taz-Korrespondentin

Bettina Gaus, Jahrgang 1956, ist politische Korrespondentin der taz. Von 1996 bis 1999 leitete sie das Parlamentsbüro der taz, vorher war sie sechs Jahre lang deren Korrespondentin für Ost-und Zentralafrika mit Sitz in Nairobi.

Geene_conrad_cre_

Conrad Geene, Kinderbetreuung

Conrad Geene, Jahrgang 1992, studiert Angewandte Humanwissenschaften mit dem Schwerpunkt Kindheitswissenschaften an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Gerlach-dmitrieva_daria_cre_privat

Daria Gerlach-Dmitrieva, Germanistin und Dolmetscherin

Daria Gerlach-Dmitrieva, Jahrgang 1978, ist Germanistin und Dolmetscherin, außerdem hat sie einen Masterabschluss in Deutsch als Fremdsprache.

Germain_t_vicky_cre_privat

Tanisha Vicky Germain, Medienaktivistin

Tanisha Vicky Germain, Jahrgang 1981, ist eine haitianisch-US-amerikanische Social-Media-Aktivistin. Auf ihrer Website Krik.TV archiviert und dokumentiert sie verschiedene Aktivitäten im Rahmen ihrer vielseitigen Tätigkeiten.

Gersmann_hanna_credit_privat

Hanna Gersmann, Chefredakteurin taz Futurzwei

Hanna Gersmann, Jahrgang 1978, ist Journalistin, Geografin und seit 2013 Co-Chefredakteurin des Umweltmagazings taz Futurzwei. Sie arbeitete gut zehn Jahre für die taz im Ressort Wirtschaft und Umwelt, später als Parlamentskorrespondentin.

Gessler_philipp_cre_irina_serdyuk

Philipp Gessler, taz-Redakteur

Philipp Gessler, Jahrgang 1967, ist Redakteur der taz für Religion und Gesellschaft sowie "Zeitfragen"-Redakteur und "Religionen"-Moderator von Deutschlandradio Kultur.

Giesselmann_rudolf_cre

Rudolf Giesselmann, Initiator Listening Project

Rudolf Giesselmann, Jahrgang 1948, studierte Kunst, Politik, Pädagogik, psychoanalytische Supervision an der Gesamthochschule Kassel und allgemeine Physik an der FH Hagen.

Goehler_adrienne_credit_privat

Adrienne Goehler, Publizistin

Adrienne Goehler, Jahrgang 1955, ist Publizistin und Kuratorin, unter anderem im Kuratorium der taz Panter Stiftung. Sie engagiert sich für Frauenquoten, Nachhaltigkeit und ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Gottschalk_katrin_cre_stefanie_kulisch

Katrin Gottschalk, stv. taz-Chefredakteurin

Katrin Gottschalk, Jahrgang 1985, ist seit April 2016 stellvertretende Chefredakteurin der taz. Sie beschäftigt sich vor allem mit Feminismus und den digitalen Veränderungen im Journalismus.

Grami_amel_cre_privat

Amel Grami, Professorin an der Universität Manouba, Tunesien

Amel Grami ist Professorin für Gender Studies, Gleichberechtigung und interkulturelle Studien an der Universität Manouba, Tunesien.

Grigorcea_dana_cre_ay%c5%9fe.yavas

Dana Grigorcea, Schriftstellerin

Dana Grigorcea, Jahrgang 1979, ist eine schweizerisch-rumänische Schriftstellerin und Journalistin. Sie produziert Fernseh- und Radiobeiträge für die Deutsche Welle und Arte.

Groebner_valentin_cre_saskia

Valentin Groebner, Historiker

Valentin Groebner, Jahrgang 1962, ist Professor für Geschichte des Mittelalters und der Renaissance an der Universität Luzern.

Person_small

Halil Guelbeyaz, Filmemacher

Gyamerah_daniel__cre_judith.affolter

Daniel Gyamerah, Projektleiter „Vielfalt entscheidet – Diversity in Leadership“

Daniel Gyamerah, Jahrgang 1986, ist Projektleiter von „Vielfalt entscheidet – Diversity in Leadership“ und Vorsitzender von Each One Teach One (EOTO) e.V.

Haensell_dominique_cre_privat

Dominique Haensell, Literaturwissenschaftlerin

Dominique Haensell, Jahrgang 1986, ist Literaturwissenschaftlerin und Journalistin.

Person-941-128x128

Lars Hansen, Soundartist und Komponist

Lars Lundehave Hansen, Jahrgang 1978, ist ein preisgekrönter dänischer Soundartist und Komponist mit einer Vorliebe für exklusive Whiskys. Er arbeitete in den vergangenen Jahren vor allem mit Bässen, Klang und Geräuschen.

Hauck_elias_cre_privat

Elias Hauck, Karikaturist und Satiriker

Elias Hauck, Jahrgang 1978, ist Teil des Karikaturistenduos "Hauck & Bauer" und Redakteur der Satirezeitschrift "titanic".

Hecht_patricia_credit_kathrin_windhorst

Patricia Hecht, taz-Redakteurin

Patricia Hecht, Jahrgang 1979, ist seit 2012 bei der taz. Sie war Chefin vom Dienst in der Berlin-Redaktion, hat die Seite Eins gemacht und arbeitet jetzt als Redakteurin für Gender und soziale Bewegungen im Inland.

Heidtmann_enno_cre__

Enno Heidtmann, Gründungsmitglied VjAKK

Enno Heidtmann, Jahrgang 1974, ist freier Journalist und Dozent an der Fresenius Hochschule in Hamburg.

Helberg_kristin_credit_photoart_berlin

Kristin Helberg, Nahostexpertin

Kristin Helberg, Jahrgang 1973, ist Politikwissenschaftlerin und Journalistin.

Hergeth_andreas_cre_isabel_lott

Andreas Hergeth, CvD in der Berlin-taz

Andreas Hergeth, Jahrgang 1966, ist gelernter Stahlschiffbauer und Chef vom Dienst in der Berlin-Redaktion der taz.

Hillenbrand_klaus_c_detlef_werth

Klaus Hillenbrand, Leiter taz Eins

Klaus Hillenbrand, Jahrgang 1957, ist Leiter von taz.eins: dem Ressort, das die Seite eins und die Schwerpunktseiten plant und produziert.

Hlibovytsky__yevhen_cre_

Yevhen Hlibovytsky, Mitglied der Nestor Gruppe

Yevhen Hlibovytsky, Jahrgang 1976, ist Mitglied der Nestor Gruppe, einer interdisziplinären Expertengruppe, die sich mit langfristigen Entwicklungsfragen der Ukraine beschäftigt.

Hofer_urs_cre_privat

Urs Hofer, Künstler und Programmierer

Urs Hofer, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet als Programmierer in Zürich an der Schnittstelle zwischen Programmierung und Kunst, Design, Literatur und Musik. Mit seinen Arbeiten gewann er mehrere Preise und nahm an diversen Ausstellungen teil.

Hofreiter_toni_credit_stefan_kaminski

Toni Hofreiter, Fraktionschef der Grünen im Bundestag

Anton "Toni" Hofreiter, Jahrgang 1970, Biologe, ist Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag.

Hunger_anna_cre_joachim_e._r%c3%b6ttgers

Anna Hunger, Redakteurin bei der Kontext-Wochenzeitung

Anna Hunger, geboren 1980, ist zwar kein Gründungsmitglied der Wochenzeitung "Kontext", aber beinahe von Anfang an dabei und mittlerweile fest angestellt in der Stuttgarter Redaktion.

Hoeppner_carla_cre_privat

Carla Höppner, Mitglied bei "Watch the Med – Alarmphone"

Carla Höppner, Jahrgang 1982, ist seit Anfang an Mitglied bei "Watch the Med – Alarmphone".

Hoethker_juergen_cre_eurosport

Jürgen Höthker, Kommentator Eurosport (krank)

Jürgen Höthker, Jahrgang 1961, ist Diplomjournalist und Sportkommentator.

Hans_h%c3%bctt

Hans Hütt, Autor

Hans Hütt, Jahrgang 1953, ist freier Autor, Journalist und trainiert Menschen im guten Gebrauch von Wörtern.

Jagiella_leyla_cre_privat

Leyla Jagiella , Ethnologin, Religionswissenschaftlerin und Trans-Aktivistin

Leyla Jagiella, Jahrgang 1980, ist Ethnologin und Religionswissenschaftlerin und als Transfrau im Kontext Queer Islam aktiv.

Jarymowicz_krzysztof_cre_robert_kawa%c5%82ko

Krzysztof Jarymowicz, Mitgründer der Stiftung für Freiheit

Krzysztof Jarymowicz ist Psychologe, Ethnograf und Mitgründer der Stiftung für Freiheit (Fundacja dla Wolności).

Jeismann_l%c3%a9onie__cre_saber_adavi

Léonie Jeismann, Regieassistentin Bühne für Menschenrechte

Léonie Jeismann, Jahrgang 1987, arbeitet seit Januar 2014 als Projekt- und Regieassistentin bei der Bühne für Menschenrechte.

Joers_aline_cre

Aline Joers, Schauspielerin Asyldialoge

Aline Joers, Jahrgang 1985, ist freischaffende Schauspielerin und ehrenamtliche Deutschlehrerin für Geflüchtete.

Kabischjoern

Jörn Kabisch, taz-Redakteur

Jörn Kabisch, Jahrgang 1971, ist Redakteur und kulinarischer Korrespondent der taz.

Kahane_anetta_cre_privat

Anetta Kahane, Gründerin Amadeu Antonio Stiftung

Anetta Kahane, Jahrgang 1954, ist Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung. Sie ist außerdem Publizistin und schreibt regelmäßig Kolumnen für die "Frankfurter Rundschau" und die "Berliner Zeitung". Die Amadeu Antonio Stiftung, die sie mitgründete, fördert Projekte gegen Rechtsextremismus und für die Stärkung der Zivilgesellschaft.

Kalarickal_jasmin_cre_taz

Jasmin Kalarickal, CvD in der Berlin-taz

Jasmin Kalarickal, Jahrgang 1984, ist Chefin vom Dienst im Berlinteil der taz.

Kappert_ines_cre_stephan_r%c3%b6hl

Ines Kappert, Leiterin Gunda-Werner-Institut

Ines Kappert, Jahrgang 1970, ist Leiterin des Gunda-Werner-Instituts für Feminismus und Geschlechterdemokratie der Heinrich-Böll-Stiftung.

Abdul_karim_jaafar_cre_dw

Jaafar Abdul Karim, TV-Moderator

Jaafar Abdul Karim, Jahrgang 1981, ist TV-Moderator, Redakteur, Videoblogger und Kolumnist.

Kaul_martin_cre_j%c3%b6rg_kohn_

Martin Kaul, taz-Redakteur

Martin Kaul, Jahrgang 1981, ist taz-Redakteur für soziale Bewegungen und Politik von unten. Kaul schreibt für die taz unter anderem über Bürgerrechtsfragen und Datenschutzthemen, Hackertreffs und Kommunikationsguerilla.

Kelek_necla_honorarpflichtig_cre_imago_sven_simon

Necla Kelek, Sozialwissenschaftlerin und Publizistin

Necla Kelek, Jahrgang 1957, ist Soziologin und Islamkritikerin.

Ohne_titel

Lisa Kerlin, Hausfrau und Mutter

Lisa Kerlin, Jahrgang 1985, ist Hausfrau und Mutter. Kerlin studierte Theaterwissenschaft und Komparatistik an der Ruhr Universiät Bochum.

Kharmanda_walaa_cre_

Walaa Kharmanda, Redakteurin "Abwab"

Walaa Kharmanda, Jahrgang 1990, ist eine syrische Aktivistin, Journalistin und Feministin.

Killiches_franziska_cre

Franziska Killiches, Vorsitzende von a tip: tap e.V.

Franziska Killiches, Jahrgang 1986, ist die Vorsitzende von a tip: tap e.V.

Kilomba_grada_cre_dawit.habtu

Grada Kilomba, Künstlerin

Grada Kilomba, geboren im 20. Jahrhundert, ist Autorin, Dozentin und interdisziplinäre Künstlerin.

Kipping_katja_credit_privat

Katja Kipping, Co-Parteivorsitzende Die Linke

Katja Kipping, Jahrgang 1978, ist Bundesvorsitzende der Linken und Mitglied des Deutschen Bundestags. Ihre politische Karriere begann im Protestbüro der TU Dresden. Sie ist Verfechterin des bedingungslosen Grundeinkommens und Hartz-IV-Gegnerin.

Kleine_aya_isabel_cre_jan_vincent_kleine

Aya Isabel Kleine, Team Bühne für Menschenrechte

Aya Isabel Kleine, Jahrgang 1990, schrieb ihre Bachelorarbeit in Politikwissenschaften an der Uni Hamburg und ging anschließend zum Master an die FU Berlin. Sie arbeitet seit Februar 2016 bei der Bühne für Menschenrechte.

Kloke_martin_cre

Martin Kloke, Sozialwissenschaftler und Publizist

Martin Kloke, Jahrgang 1959, ist Sozialwissenschaftler und Publizist.

Kloeckner_joachim_cre-privat

Joachim Klöckner, ehemaliger Hausmann

Joachim Klöckner, Jahrgang 1949, wurde 1984 Vater und war dann zwei Jahre Hausmann – mit allen Problemen, die ein Mann damals damit haben konnte.

Knie_andreas_cre_

Andreas Knie, Soziologe und Mobilitätsforscher

Andreas Knie, Jahrgang 1960, lehrt am Institut für Soziologie der TU Berlin und ist Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ).

Dirk_knipphals_bearb

Dirk Knipphals, taz-Literaturredakteur

Dirk Knipphals, Jahrgang 1963, ist seit 1999 Literaturredakteur der taz. Er war bereits Mitglied der Jury des Deutschen Buchpreises und 2014 bis 2016 Mitglied der Jury des Leipziger Buchpreises. 2014 erschien sein Buch „Die Kunst der Bruchlandung“.

Kohler_insa_credit_privat

Insa Kohler, Autorin

Insa Kohler, Jahrgang 1986, ist in ihrer Wahlheimat Berlin Mitglied der Lesebühne Rakete 2000, im Norden Teil des Slam-Kabarett-Trios Dames Blonde. Als Poetry Slammerin nahm sie für Arte an den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften teil.

Koivisto_meri_cre

Meri Koivisto, Schauspielerin Asyldialoge

Meri Koivisto, Jahrgang 1977, wurde im finnischen Lappland geboren. Sie ist Schauspielerin und Tänzerin.

Kovce_philip_cre_ralph_boes

Philip Kovce, Autor

Philip Kovce, Jahrgang 1986, forscht am Basler Philosophicum sowie am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre und Philosophie der Universität Witten/Herdecke. Er gehört dem Thinktank 30 des Club of Rome an.

Kozlow_alexej_cre_privat

Alexej Kozlow, Aktivist, Menschenrechtler und Autor

Alexej Kozlow, Jahrgang 1975, hat an der Staatlichen Universität Woronesh (Russland) Geologie, Soziologie und Politologie studiert.

Kresta_edith_credit_wolfgang_borrs

Edith Kresta, taz-Redakteurin für Reise und Interkulturelles

Edith Kresta, Jahrgang 1954, ist Ressortleiterin für Sport, Wahrheit, Reise und Wissenschaft.

Kruse_juern_cre_mathias_k%c3%b6nigschulte

Jürn Kruse, Ressortleiter im Gesellschafts- und Medienressort taz2

Jürn Kruse, Jahrgang 1985, ist Ressortleiter im Gesellschafts- und Medienressort tazzwei.

Krueger_andreas_credit_privat

Andreas Krüger, Geschäftsführer Belius GmbH und Belius Stiftung

Andreas Krüger, Jahrgang 1965, bewegt sich im Bereich Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und neue Arbeitsformen. Er setzt sich für das Vorhaben "Rat der Räume" ein.

Anja-krueger_(c)_pascal_beuckerqusw

Anja Krüger, Wirtschaftsredakteurin

Anja Krüger, Jahrgang 1967, ist Redakteurin bei der Zeitschrift disput, der Mitgliederzeitung der Linkspartei.

Kurt_hildegard_cre_andr%c3%a9.wagner

Hildegard Kurt, Mitbegründerin des »und.Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V.

Hildegard Kurt, Jahrgang 1958, ist promovierte Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Mitbegründerin des "und.Instituts für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit e.V." (und.Institut) in Berlin.

Tom

©TOM, Cartoonist

Tom Körner, Jahrgang 1960, ist ©TOM: einer der bekanntesten deutschen Cartoonisten. Seit 1991 erscheint täglich in der taz der dreiteilige Comic-Strip „Touché“.

K%c3%b6semen_orkan_cre_privat

Orkan Kösemen, Politikwissenschaftler

Orkan Kösemen, Jahrgang 1974, ist Politikwissenschaftler und Projektmanager für Integration und Bildung bei der Bertelsmann Stiftung.

K%c3%bchling_nicolai__cre_david_oliveira

Nicolai Kühling, Mitarbeiter taz.zahl ich

Nicolai Kühling, Jahrgang 1987, ist Mitarbeiter bei taz.zahl ich.

K%c3%bcc%c3%bck_ersa_private

Esra Küçük, Leiterin Gorki Forum Berlin

Esra Küçük, Jahrgang 1983, ist Politikwissenschaftlerin und leitet als Direktoriumsmitglied am Maxim Gorki Theater den Bereich Gorki Forum. Die gebürtige Hamburgerin leitete nach Stationen bei der Stiftung Mercator, dem Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration und der Humboldt-Universität Berlin das von ihr initiierte, deutschlandweite Bildungsprogramm "Junge Islam Konferenz". Seit März 2016 ist sie Mitglied im Direktorium des Maxim Gorki Theaters in Berlin und leitet dort den neuen Bereich Gorki Forum. Das Gorki Forum platziert sich zwischen Kultur, Wissenschaft und Politik und arbeit von hier aus an einem produktiven Umgang mit gesellschaftlicher Heterogenität.

Laaff__meike_cre_privat

Meike Laaff, taz-Redakteurin

Meike Laaff, Jahrgang 1980, ist Redakteurin im Ressort tazzwei/Medien.

Lebeda_pert_cre

Petr Lebeda, Gründer von Glopolis

Petr Lebeda, Jahrgang 1974, ist Gründer und Leiter des unabhängigen Thinktanks Glopolis, der sich mit globalen (nachhaltigen) Entwicklungen beschäftigt.

Claus_leggewie

Claus Leggewie, Politikwissenschaftler

Claus Leggewie, Jahrgang 1950, lehrt Politikwissenschaft und leitet das Kulturwissenschaftliche Institut in Essen.

Leo_moses_cre_carolin_seeliger

Moses Leo, Schauspieler Asyldialoge

Moses Leo, Jahrgang 1984, ist deutsch-südafrikanischer Schauspieler und Performer.

Lohaus_stefanie_cre_bjoern_kietzmann

Stefanie Lohaus, Herausgeberin „Missy Magazine“

Stefanie Lohaus, Jahrgang 1978, ist Herausgeberin und Redakteurin des „Missy Magazine“. Sie studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg und arbeitet als freie Journalistin. Bei „Zeit Online“ erscheint ihre Kolumne „Das Prinzip 50/50“.

L%c3%b6wisch_georg_cre_david_oliveira

Georg Löwisch, taz-Chefredakteur

Georg Löwisch, Jahrgang 1974, war Reporter der taz, Mitbegründer der sonntaz, arbeitete als Textchef beim politischen Magazin "Cicero", ist heute Chefredakteur der taz und Dozent an der UdK Berlin. Löwisch übernahm im September 2015 die Chefredaktion der taz. Er studierte Journalistik und Afrikanistik in Leipzig. Neben der Ausbildung arbeitete er als freier Reporter für Zeitungen und ARD-Radios. Von 1998 bis 1999 absolvierte er sein Volontariat bei der taz und war anschließend als Redakteur und Reporter tätig. 2009 wurde er Ressortleiter der neu gegründeten sonntaz. 2012 wechselte er zum politischen Magazin "Cicero", wo er drei Jahre Textchef und Autor war. Er ist heute Dozent an der Universität der Künste in Berlin und an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg.

L%c3%bcllmann_aline_cre_david.oliveira

Aline Lüllmann, Projektleiterin taz.zahl ich

Aline Lüllmann, Jahrgang 1984, ist seit 2011 Projektleiterin bei taz.zahl ich, dem Bezahlmodell der taz für Journalismus im Netz, an dem sich inzwischen über 9300 Menschen freiwillig beteiligen. Fragen zur Entstehung, Gegenwart und Zukunft der Social-Web-Präsenz der taz kann sie BesucherInnen ebenso beantworten wie die nach soliden Radwegen auf Kuba oder solidarischer Sorge füreinander im Berliner Bizim-Kiez. Im Bedarfsfall nimmt sie auch mal jemanden im Lastenfahrrad mit, grundsätzlich sagt sie aber über ihr eigenes solidarisches Handeln: "Das macht man einfach, darüber spricht man nicht."

Machnig_matthias_cre_michael_voigt

Matthias Machnig, Staatssekretär für Wirtschaft und Energie (SPD)

Matthias Machnig, Jahrgang 1960, ist beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie.

Magasowa_anastasia_cre_michail_magasow

Anastasia Magasowa, freie Korrespondentin

Anastasia Magazowa, Jahrgang 1989, ist freie Korrespondentin für die Deutsche Welle und die taz.

Maskos_rebecca_cre.privat

Rebecca Maskos (krank), Journalistin und Aktivistin

Rebecca Maskos, Jahrgang 1975, hat in Bremen Psychologie und in Chicago Disability Studies studiert.

Matusko_ilija_cre_david.oliveira

Ilija Matusko, Mitarbeiter bei taz.zahl

Ilija Matusko, Jahrgang 1980, ist Mitarbeiter bei taz.zahl ich. Das solidarische Trinken kann Ilija Matusko professionell anleiten: Er ist im gastronomischen Betrieb aufgewachsen und stand oft hinter der Bar.

Memarnia_resa_credit_privat

Resa Memarnia, Referent der Bundeszentrale für politische Bildung

Resa Memarnia, Jahrgang 1976, ist Referent der Bundeszentrale für politische Bildung und Mitglied im Beirat der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Memarnia hat in Marburg und Hamburg Politikwissenschaft, Soziologie und Iranistik studiert. Seine Themenschwerpunkte sind Rassismusforschung, politische Kommunikation und Kampagnenarbeit. Nach dem Studium war er in unterschiedlichen Beratungsstellen für Geflüchtete und MigrantInnen tätig.

Messmer_anna_katharina_cre_anja_lehmann

Anna-Katharina Meßmer, Mitinitiatorin von #aufschrei

Anna-Katharina Meßmer, Jahrgang 1983, ist Diplom-Soziologin und Feministin. 2013 hat sie die Twitter-Bewegung #aufschrei mitinitiiert.

Milad_karimi_ahmad_cre_thomas_ecke_kopie

Ahmad Milad Karimi, Religionsphilosoph

Ahmad Milad Karimi, Jahrgang 1979, ist Religionsphilosoph und Islamwissenschaftler. Gleichzeitig arbeitet er als Dichter und Publizist, ist Verleger und Mitherausgeber der halbjährlich erscheinenden "Kalliope. Zeitschrift für Literatur und Kunst".

Mortier_jeremie_cre_schokofeh_kamiz

Jérémie Mortier, Musiker Asyldialoge

Jérémie Mortier, Jahrgang 1982, ist Musiker und wohnt seit 2010 in Berlin. 2015 komponierte er gemeinsam mit Michael Edwards die Musik für die Asyl-Dialoge der Bühne für Menschenrechte.

Muamba_mukeba_cre_

Mukeba Muamba, Humanistischer Pressedienst

Mukeba Muamba, Jahrgang 1984, ist freier Autor beim Humanistischen Pressedienst.

Musa_schmitd_domenic_cre_andreas_fechner

Dominic Musa Schmitz, Autor und ehemaliger Salafist

Dominic Musa Schmitz, Jahrgang 1987, war sechs Jahre lang Salafist und stieg dann aus der Szene aus.

Person_small

Piotr Musierowicz, Architekt

Piotr Musierowicz, Jahrgang 1957, ist Diplom-Ingenieur und Architekt.

Meritt_laura_credit_privat

Laura Méritt, Feministische Linguistin und Aktivistin

Laura Méritt, Jahrgang 1960, ist Sex-Aktivistin, feministische Linguistin und Lachforscherin. Sie führt seit über 20 Jahren Aufklärungskampagnen durch und vermittelt komplexe Inhalte anschaulich und frei von Berührungsängsten.

Person_small

N. N., Birgün/Istanbul

Nandi_jacinta_credit_privat

Jacinta Nandi, Autorin

Jacinta Nandi, Jahrgang 1980, ist Lesebühneautorin, Kolumnistin, Bloggerin und Feministin. Sie ist Mitglied der Surfpoeten, schreibt beim „Missy Magazine“ eine Kolumne und bloggt für die taz als „riotmama“. Sie hat zwei Söhne und glaubt an die Menschen.

Nassehi_armin_cre_privat

Armin Nassehi, Soziologe

Armin Nassehi, Jahrgang 1960, ist Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Person-158-128x128

Barbara Oertel, taz-Redakteurin für Osteuropa

Barbara Oertel, Jahrgang 1964, ist taz-Redakteurin für Osteuropa/Balkan und Leiterin des Auslandsressorts. Sie hat Slawistik, Politikwissenschaft sowie Medien und interkulturelle Kommunikation in Hamburg, Paris und Sankt Petersburg und Sofia studiert.

Ohene-dokyi_kofi_cre_

Kofi Ohene-Dokyi, RAA Berlin

Kofi Ohene-Dokyi, Jahrgang 1969, ist Sozialarbeiter, Mediator und Diversity-Projektkoordinator. Er leitet und koordiniert für die RAA Berlin Antidiskriminierungs-, Partizipations- und Präventionsprojekte in Schulen und deren Umfeld.

Olbrich_sandra_cre__zdf_harry.schnitger

Sandra Olbrich (krank), Moderatorin ZDF

Sandra Olbrich, Jahrgang 1969, wurde in Minden geboren. Seit September 2014 moderiert sie "Menschen – das Magazin" im ZDF.

Omwenyeke_sunny_cre_privat

Sunny Omwenyeke, Refugee-Aktivist

Sunny Omwenyeke ist Refugee-Aktivist.

Ott_hermann_privat

Hermann Ott, Umweltwissenschaftler

Hermann Ott, Jahrgang 1961, ist Senior Advisor für globale Nachhaltigkeits- und Wohlfahrtsstrategien beim Wuppertal Institut und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Umweltstiftung.

Oudray_laila_cre_beatrice_mack

Laila Oudray, Redakteurin taz.meinland

Laila Oudray, Jahrgang 1990, ist Redakteurin für taz.meinland. Sie stammt aus einer marokkanischen Gastarbeiterfamilie und hat in Bonn Germanistik, Medien- und Kulturwissenschaften studiert. Sie ist für taz.meinland in der ganzen Republik als Redakteurin unterwegs.

Palmer_boris_credit_gudrun_de_maddalena

Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen (Grüne)

Boris Palmer, Jahrgang 1972, ist Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen und seit 2007 Oberbürgermeister von Tübingen. Seit 1996 ist er Mitglied der Grünen, von 2001 bis 2007 war er für sie Abgeordneter im baden-württembergischen Landtag.

Pau_petra_cre_facebook

Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages (DIE LINKE)

Petra Pau, Jahrgang 1963, ist Vizepräsidentin des Bundestags und Obfrau für Die Linke im NSU-Untersuchungsausschuss.

Pelny_marlen_cre_mike_auerbach

Marlen Pelny, Musikerin

Marlen Pelny ist Musikerin in der Band Zuckerklub. Zuckerklub ist ein Berliner Duo, das knallt und schillert. Sie machen Musik mit Ohrwurmgarantie. Songwriterpunk zum Mitsingen.

Pfannebecker_max_cre_privat

Max Pfannebecker, Winzer

Max Pfannebecker, Jahrgang 1983, ist seit 2004 verantwortlich für den Keller und den Außenbetrieb des Weinguts Pfannebecker. Die Pfannebeckers halten das Winzerhandwerk mit der Pflege der Reben und Böden auch für die Zukunft lebendig.

Pickert_bernd_cre_kathrin_windhorst_

Bernd Pickert, taz-Auslandsredakteur

Bernd Pickert, Jahrgang 1965, ist taz-Auslandsredakteur. Pickert studierte Politische Wissenschaft an der FU Berlin. In den 1980er Jahren war er Nicaragua-Aktivist, seit 1994 ist er in der taz-Auslandsredaktion. Seine Spezialgebiete sind USA, Lateinamerika und Menschenrechte. Von 2000 bis 2012 war er Mitglied im Vorstand der taz Genossenschaft; seit ein paar Jahren ist er in der Jury des taz Panter Preises aktiv. Seit August 2015 engagiert sich Bernd Pickert in einer Flüchtlingsunterkunft in seinem Berliner Stadtteil Karlshorst.

Pieper_martin_cre_privat

Martin Pieper, ZDF-Redakteur

Martin Pieper ist ZDF-Redakteur. Er leitet die Redaktion/Subkoordination ARTE-Thema.

Popow_heinrich_cre_denis_ignatov

Heinrich Popow, Sprinter

Heinrich Popow, Jahrgang 1983, ist ein Sprinter. Er gewann 2012 bei den Paralympics in London die Goldmedaille über 100 Meter.

Prepont_dwayn_cre_marcus_koppen

Dwayn Prepont, Künstler und Co-Organisator des Cutie.BPoC Fests Berlin

Dwayn Prepont ist Künstler und Co-Organisator des Cutie.BPoC Fests Berlin.

Quistorp_eva_cre_miguel_lopes

Eva Quistorp, Aktivistin

Eva Quistorp, Jahrgang 1945, ist eine Mitbegründerin und Aktivistin der deutschen Friedens-, Frauen- und Umweltbewegung.

Rada_uwe_cre_amelie_losier

Uwe Rada, taz-Redakteur

Uwe Rada, Jahrgang 1963, ist Buchautor, seit 1994 Redakteur der taz für Stadtentwicklung und beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte Mittel- und Osteuropas. Im September 2017 erschien sein Debütroman „1988“, eine Liebesgeschichte zwischen Westberlin und Krakau.

Rahmsdorf_stefan_cre_pik_honorarfrei

Stefan Rahmstorf, Klimaforscher und Autor

Stefan Rahmstorf, Jahrgang 1960, ist Klimaforscher und Professor für die Physik der Ozeane an der Universität Potsdam. Durch diverse Publikationen und Medienauftritten ist Rahmstorf zum Star der Klimaforscher avanciert.

Rathfelder_erich_credit_taz

Erich Rathfelder, taz-Korrespondent für den Balkan

Erich Rathfelder, Jahrgang 1947, ist Journalist, Publizist, Filmemacher und taz-Auslandskorrespondent für die Balkanstaaten.

Rathgeb_eberhard_cre_peter-andreas_hassiepen

Eberhard Rathgeb, Schriftsteller

Eberhard Rathgeb, Jahrgang 1959, wurde in Buenos Aires geboren. 1964 zog er mit seiner Familie nach Deutschland. Nach seinem Studium arbeitete er als Verlagslektor, später als Feuilletonredakteur bei der "FAZ" und bei der "FAS".

Reeh_martin_credit_lisa_merk

Martin Reeh, taz-Redakteur

Martin Reeh, Jahrgang 1967, ist seit Februar 2018 als Parlamentskorrespondent zuständig für die Berichterstattung über FDP, Linkspartei und Sozialpolitik. Zuvor war er Inland-Ressortleiter (2013 –Januar 2018) und Redakteur im Meinungsressort (2012/13).

Reichertmartin_jonasmaron

Martin Reichert, taz-Redakteur

Martin Reichert, Jahrgang 1973, ist Redakteur in der taz am wochenende. Er hat in den neunziger Jahren Geschichte an der Humboldt-Universität studiert und seine Magisterarbeit über die „FDJ in der Tradition der Deutschen Jugendbewegung“ verfasst.

Resch_j%c3%bcrgen_cre_holzmann__duh

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe

Jürgen Resch, Jahrgang 1960, ist Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e.V.

Sophie_richter_cc_burhan_yassin_bearb

Sophie Richter, Juristin und taz lab-Redakteurin

Sophie Richter, Jahrgang 1989, ist Juristin und im fünften Jahr im Team des taz lab. Die Hamburgerin studierte Jura in Dublin und arbeitet seit 2011 in Berlin. Aktuell organisiert sie den taz-Umzug und erfühlt damit ihren Kindheitstraum als Zoo-Direktorin.

Riechelmann_cord_cre_frank_r%c3%b6th

Cord Riechelmann, Biologe und Publizist

Cord Riechelmann, Jahrgang 1960, ist Biologe, freier Journalist und Autor.

Riese_dinah_cre_taz

Dinah Riese, taz-Redakteurin

Dinah Riese, Jahrgang 1989, ist Kulturwissenschaftlerin und freie Journalistin.

Ringel_micheal_cre_kathrin_windhorst

Michael Ringel, taz-Wahrheit-Redakteur

Michael Ringel, Jahrgang 1961, ist seit 2000 Redakteur der Wahrheit-Seite der taz. Seit seinem Germanistik- und Publizistikstudium hat er sich mit Humor beschäftigt und dazu Bücher herausgegeben.

Rixer_victoria_cre

Victoria Rixer, Initiative Cooperatives Europe

Victoria Rixer ist Vorstandsmitglied von "Coompanion“, des schwedischen Zweigs der Initiative „Cooperatives Europe“. Sie ist Befürworterin der sogenannten Gemeinwirtschaft.

Roth_johanna_cre_privat

Johanna Roth, taz-Redakteurin

Johanna Roth, Jahrgang 1989, ist Redakteurin im Meinungsressort der taz.

Tazzeschwarz128x128

Richard Rother, taz-Redakteur

Richard Rother, Jahrgang 1969, ist seit 1999 bei der taz. Geboren ist Ost-Berlin, studierte er an der Freien Universität. Rother ist taz-Redakteur im Ressort Wirtschaft und Umwelt.

Ruch_karl-heinz_cre_wolfgang_borrs

Karl-Heinz Ruch, taz-Geschäftsführer

Karl-Heinz Ruch, Jahrgang 1954, ist Geschäftsführer der taz und gehört zu den Mitbegründern der Zeitung. Ruch hat maßgeblich zur Gründung der taz Genossenschaft beigetragen. Aktuell koordiniert er den Bau des neuen taz-Hauses.

Ruch_philipp_honorarpflichtig_cre_wolfgang_borrs

Philipp Ruch, Philosoph und Aktionskünstler

Philipp Ruch, Jahrgang 1981, ist deutsch-schweizerischer Philosoph und Aktionskünstler. Er ist Gründer des Zentrums für politische Schönheit, einem Zusammenschluss von etwa 70 Aktionskünstlern.

Ruchniewicz_krzysztof_cre_rupho

Krzysztof Ruchniewicz, Historiker

Krzysztof Ruchniewicz, Jahrgang 1967, ist polnischer Historiker und Professor an der Universität Breslau. Er beschäftigt sich mit den deutsch-polnischen Beziehungen des 20. Jahrhunderts und ist Direktor des Willy-Brandt-Zentrums für Deutschlandstudien in Breslau.

Rudolph_jonas_cre_charlotte_cordes

Jonas Rudolph, Mitglied "Watch the Med – Alarmphone"

Jonas Rudolph, Jahrgang 1990, ist seit August 2015 Mitglied bei "Watch the Med – Alarmphone".

Ruf_michael_cre_taz

Michael Ruf, Gründer der Bühne für Menschenrechte

Michael Ruf, Jahrgang 1976, ist Gründer der Bühne für Menschenrechte, Autor und Regisseur der Asyl-Monologe und Asyl-Dialoge.

Person-681-128x128

Andreas Rüttenauer, Leiter taz-Ideenwerkstatt

Andreas Rüttenauer, Jahrgang 1968, arbeitet seit 2004 für die taz als Sportredakteur, war Chefredakteur der Zeitung und macht sich heute als Leiter der taz-Ideenwerkstatt Gedanken über die Zukunft der taz.

Ruetzler_hanni_cre_nicole_heiling

Hanni Rützler, Ernährungswissenschaftlerin

Hanni Rützler, Jahrgang 1962, ist Ernährungswissenschaftlerin und Psychologin.

Saab_karim_cre_maz

Karim Saab, Journalist und ehemaliges Gründungsmitglied der Nicaragua-Gruppe in Leipzig

Karim Saab, Jahrgang 1961, stammt aus Heidelberg und war schon früh in der Nicaragua-Solidaritätsbewegung aktiv.

Saadat-lendles_saideh_cre_privat

Saideh Saadat-Lendle, Psychologin

Saideh Saadat-Lendle, Jahrgang 1958, ist Leiterin des Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereichs der Lesbenberatung Berlin e.V. LesMigraS

Sassen_saskia_cre_privat

Saskia Sassen, Soziologin und Ökonomin

Saskia Sassen, Jahrgang 1949, ist Soziologin und Wirtschaftswissenschaftlerin und Professorin an der Columbia University.

Scego_igiaba_cre_filippini

Igiaba Scego, Schriftstellerin

Igiaba Scego, Jahrgang 1974, ist gebürtige Römerin, Schriftstellerin und Journalistin. Sie schreibt für verschiedene Zeitungen und ist Herausgeberin mehrerer Anthologien.

Schlieter_kai_credit_privat

Kai Schlieter, taz-Redakteur Recherche

Kai Schlieter, Jahrgang 1973, arbeitet seit 2008 bei der taz. Seit 2012 leitet er das Ressort Reportage & Recherche.

Schmidt-salomon_michael_cre_joerg_salomon

Michael Schmidt-Salomon, Philosoph und Autor

Michael Schmidt-Salomon, Jahrgang 1967, ist Philosoph und religions- und kulturkritischer Autor.

Schmitter_elke_credit_anja_weber

Elke Schmitter, ehm. taz-Chefredakteurin und Kuratorin der taz Panter Stiftung

Elke Schmitter, Jahrgang 1961, ist ehemalige taz-Chefredakteurin und Mitglied im Kuratorium der taz Panter Stiftung.

Schmollack_simone_credit_barbara_dietl

Simone Schmollack, taz-Redakteurin und Autorin

Simone Schmollack, Jahrgang 1964, ist taz-Redakteurin und Autorin zahlreicher Bücher. Sie studierte Germanistik, Slawistik und Journalistik in Leipzig, Berlin und Smolensk. Ansonsten interessiert sie sich für Themen an der Schnittstelle von Politik, Alltag und Familie.

Schorlaus_wolfgang_cre_dpa

Wolfgang Schorlau, Autor

Wolfgang Schorlau, Jahrgang 1951, ist deutscher Schriftsteller. Er lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart.

Schramm_julia_cre_privat

Julia Schramm, Amadeu Antonio Stiftung

Julia Schramm, Jahrgang 1985, ist Politikwissenschaftlerin und Autorin.

Schubert_manu_credit_privat

Manu Schubert, Redakteur des taz.lab

Manu Schubert, Jahrgang 1984, ist Print- und Online-Redakteur des taz.lab. Als Filmjournalist hat er sich außerdem auf die Sichtung von Filmfestivals spezialisiert. Schubert ist ein waschechter Einheimischer. Wenn er nicht gerade dem taz.lab zu einem lesenswerten Auftritt gedruckt wie virtuell verhilft, sitzt der begeisterte Hobby-Aquarianer und Filmjournalist stundenlang vor Aquarien oder in Kinos oder tippt sich für diverse Blogs die Finger wund und führt Interviews für seine Podcasts. Nebenbei findet er noch Zeit, um im Restaurant der Eltern auszuhelfen, wo immer er gebraucht wird.

Schulte_ulrich_credit_taz

Ulrich Schulte, Leiter des taz-Parlamentsbüros

Ulrich Schulte, Jahrgang 1974, ist seit 13 Jahren bei der taz und leitet seit 2011 das Parlamentsbüro der taz. Zuvor war er drei Jahre lang Chef des Inlandsressorts. Er schreibt über Bundespolitik mit Schwerpunkt SPD und Grüne.

Schulz_adrian_cre_david.oliveira

Adrian Schulz, taz.lab-Redakteur

Adrian Schulz, Jahrgang 1996, organisiert das taz.lab 2016 mit.

Schwab_waltraud_credit_kathrin_windhorst

Waltraud Schwab, taz-Redakteurin

Waltraud Schwab ist Redakteurin der taz.am.wochenende.

Schwarz_asad_cre_

Asad Schwarz-Msesilamba, Schauspieler Asyldialoge

Asad Schwarz-Msesilamba, Jahrgang 1963, ist gebürtiger Ostberliner und Vater zweier Töchter. Er lebt und arbeitet hauptsächlich in Berlin.

Schwarzrund_bloggerin_cre_ina.m%c3%bcller

SchwarzRund, Bloggerin und Performerin

SchwarzRund, Jahrgang 1989, bloggt, schreibt, malt und performt aus ihrer mehrfachschubladisierten Positionierung.

Seif__joumana_cre_stephan_r%c3%b6hl

Joumana Seif, Aktivistin

Joumana Seif, Jahrgang 1970, ist Mitbegründerin der "Syrian Women Initiative for Peace and Democracy".

Senge_stefanie_cre_privat

Stephanie Senge, Künstlerin

Stephanie Senge, Jahrgang 1972, ist Künstlerin und studierte Bildhauerin. In ihrem Werk beschäftigt sie sich vorrangig mit Warenästhetik und Konsum.

Senger_stefanie_cre_vivian_werk

Stefanie Senger, Historikerin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Stefanie Senger, Jahrgang 1986, ist Doktorandin am Zentrum für Zeithistorische Forschung im Potsdam und forscht dort zu Nicaragua.

Serdyuk_irina_cre_alexander_serdyuk

Irina Serdyuk, Journalistin

Irina Serdyuk, Jahrgang 1966, stammt aus der Stadt Chmelnizki in der Westukraine. Seit Anfang 2015 koordiniert sie die Ukraine-Berichterstattung bei der taz.

Shooman__yasemin_cre_ernst_fesseler

Yasemin Shooman, Jüdisches Museum Berlin

Yasemin Shooman, Jahrgang 1980, leitet die Akademieprogramme des Jüdischen Museums Berlin und verantwortet dabei die Programme Migration und Diversität sowie das Jüdisch-Islamische Forum der Akademie.

Show_chio_cre_mike_auerbach

Chio Show, Musikerin

Chio Show ist Musikerin in der Band Zuckerklub. Zuckerklub ist ein Berliner Duo, das knallt und schillert. Sie machen Musik mit Ohrwurmgarantie. Songwriterpunk zum Mitsingen.

Sills_david_cre_david_sillis

David Sills, Musiker Asyldialoge

David Sills, Jahrgang 1974, ist gebürtiger Australier und Cellist der Bühne für Menschenrechte.

Sommerfeld_nirit_cre_jens.heilmann

Nirit Sommerfeld, Schauspielerin, Aktivistin

Nirit Sommerfeld, Jahrgang 1961, ist Schauspielerin, Musikerin und politische Brückenbauerin. Jahrelang betrieb sie eine Künstleragentur und leitete ein Theater. Sie bloggt, schreibt Drehbücher und konzipiert und begleitet politische Reisen nach Israel und Palästina.

Sontheimer_michael_credit_anja_weber

Michael Sontheimer, Journalist beim SPIEGEL und Mitglied taz Panter Stiftung

Michael Sontheimer, Jahrgang 1955, ist Journalist und Historiker.

Specht_christian_credit

Christian Specht, Politikaktivist und Porträtist

Christian Specht, Jahrgang 1969, ist Politaktivist, Diskutant zum Thema Behindertenpolitik und als Kampagnenmacher in der linken Szene unterwegs. In der taz-Rubrik „Der Specht der Woche“ veröffentlicht er gesellschaftskritische Arbeiten und Ansichten.

Stadelmaier_phillipp_cre_privat

Philipp Stadelmaier, Autor

Philipp Stadelmaier, Jahrgang 1984, lebt in Paris.

Person-678-128x128.png-staudinger

Heini Staudinger, Unternehmer

Heini Staudinger, Jahrgang 1953, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens GEA, wuchs als Kind im Tante-Emma-Laden seiner Eltern auf.

Stegmann_iris_cre_privat

Iris Stegmann, Pressesprecherin der Evangelischen Schulstiftung

Iris Stegmann, Jahrgang 1966, ist Pressesprecherin der Evangelischen Schulstiftung.

Strasser_maritta_cre__anja_kr%c3%bcger

Maritta Strasser, Campact

Maritta Strasser, Jahrgang 1964, ist Campaignerin der Organisation Campact.

Streisand_lea_cre_stephan_pramme

Lea Streisand, Autorin

Lea Streisand, Jahrgang 1979, schreibt Kolumnen für taz, die „Berliner Zeitung“ und Radio Eins. Ihr Roman „Im Sommer wieder Fahrrad“ ist 2018 als Taschenbuch erschienen.

Sundermeier_j%c3%b6rg_cre_nane_diehl

Jörg Sundermeier, Verleger des Verbrecher Verlags

Jörg Sundermeier, Jahrgang 1970, geboren in Gütersloh, ist Verleger des Verbrecher Verlags.

Taubert_andre_cre_

André Taubert, Religionspädagoge

André Taubert, Jahrgang 1977, leitet die Beratungsstelle "Legato" in Hamburg, in der religiös motiviertem Extremismus entgegengewirkt werden soll.

Tietmeyer_elisabeth_cre_fotostudio_klam_

Elisabeth Tietmeyer, Direktorin des Museums Europäischer Kulturen

Elisabeth Tietmeyer, Jahrgang 1960, leitet seit 2013 das Museum Europäischer Kulturen in Berlin.

Tietze_mark_stefan_credit_barbara_walzer

Mark-Stefan Tietze, Autor

Mark-Stefan Tietze, Jahrgang 1966, war Redakteur des Satiremagazins "Titanic". Er studierte Publizistik in Münster und schreibt unter anderem für taz, "FAZ", "Konkret", "jungle world" und das ZDF-"Neo Magazin".

Tremel_luise_credit_jensgy

Luise Tremel, Koordinatorin von FUTUREPERFECT

Luise Tremel, Jahrgang 1983, ist Koordinatorin von FUTUREPERFECT. Sie promoviert über die Dynamik langfristiger gesellschaftlicher Veränderungsprozesse.

Ueberschaer_ellen_wolfgang_borrs

Ellen Ueberschär, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags

Ellen Ueberschär, Jahrgang 1967, ist Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags.

Ullrich_wolfgang_cre_michael_herdlein

Wolfgang Ullrich, Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler

Wolfgang Ullrich, Jahrgang 1967, ist Kunsthistoriker, Kulturwissenschaftler und freier Autor. Er beschäftigt sich mit dem Warencharakter von Kunst und dem Kunstcharakter von Waren.

Unfried_martin_credit_molgreen

Martin Unfried, Experte für europäische Umweltpolitik

Martin Unfried, Jahrgang 1966, ist Politologe, arbeitet am Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung Maastricht und ist seit 2016 Projektleiter an der Universität Maastricht. Für seine taz-Kolumne hat er 2007 den „Deutschen Solarpreis“ erhalten.

Unfried_peter_cre_wolfgang_borrs_

Peter Unfried, taz-Chefreporter und taz FUTURZWEI-Chefredakteur

Peter Unfried, Jahrgang 1963, ist Chefreporter der taz, taz-FUTURZWEI-Chefredakteur, Kolumnist und Buchautor. Für seinen in der taz erschienenen Essay „Auf der Suche nach Adorno“ erhielt er den Theodor-Wolff-Preis 2014.

Utlu_deniz_piero_chiussi

Deniz Utlu, Schriftsteller

Deniz Utlu, Jahrgang 1983, ist Schriftsteller und lebt in Berlin.

Person-941-128x128

Peter Votava, Veranstalter und Musiker

Peter Votava, Jahrgang 1968, ist Whisky-Connaisseur. Seit über 20 Jahren ist er unter dem Namen Pure als Elektronikmusiker, Komponist, Veranstalter und DJ aktiv.

Waibel_ambros_cc_bearb

Ambros Waibel, taz-Redakteur

Ambros Waibel, Jahrgang 1968, ist seit 2008 Redakteur im Ressort taz2: Gesellschaft und Medien. Er hat Italianistik studiert, finanzierte sein Studium als Reiseleiter in Italien und übersetzt die Texte von Marco d'Eramo und anderen für die taz ins Deutsche.

Rattelschneck

Rattelschneck, Cartoonist und Rattelschneckgründer

Marcus Weimer, Jahrgang 1963, ist Cartoonist und Rattelschneckgründer.

Wendt_rainer_cre_wagner_dpa

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft

Rainer Wendt, Jahrgang 1956, ist Polizeibeamter und seit 2007 Bundesvorsitzender der deutschen Polizeigewerkschaft. Er gilt als Populist und ist bekannt für rechte Parolen.

Werneburg_brigitte_credit_christina_roth_stefan_heidenreich

Brigitte Werneburg, taz-Redakteurin für Kunst und Kultur

Brigitte Werneburg, Jahrgang 1960, ist Kunstredakteurin der taz und Autorin. Sie schreibt u. a. für „Cicero“, das Kunstmagazin der Deutschen Bank und Ausstellungskataloge über bildende Kunst und Fotografie.

Werner_marta_cre_eco_media_tv-produktion_2

Marta Werner, Autorin/Producerin des Films

Marta Werner, Jahrgang 1988, wurde in Tychy, Polen, geboren.

Wilkens_andre_cre_privat

Andre Wilkens, Futurzwei Fellow

Andre Wilkens, Jahrgang 1963, lebt als Autor und Weltverbesserer in Berlin.

Willis_luis_cre_david.oliveira

Luis Willis, taz.lab-Redakteur

Luis Willis, Jahrgang 1996 ist Abiturient und taz.lab-Redakteur.

Winterhager_ulrich_cre_mechthild_blum

Uli Winterhager, pensionierter Gymnasiallehrer

Uli Winterhager, geboren 1945 in Thüringen, aufgewachsen in Westphalen, war bis zu seiner Pensionierung Gymnasiallehrer für Englisch und Geschichte.

Witkowsky_patrik_cre_privat

Patrik Witkowsky, Filmemacher

Patrik Witkowsky, Jahrgang 1988, ist Filmemacher und Regisseur.

Wolff_harriet_cc_miriam_klingl_bearb

Harriet Wolff, taz-Wahrheit-Redakteurin

Harriet Wolff, Jahrgang 1968, ist seit Ende 2013 Redakteurin der taz-Satireseite „Die Wahrheit“, wo sie Humor auf Zeile trimmt. Sie schreibt für die taz Reportagen und Kolumnen aus Gesellschaft und Politik.

Yabrak_deema_cre.privat

Deema Yabrak, Schülerin

Deema Yabrak, geboren 1992 in Aleppo, Syrien, hat ein Studium der Materialwissenschaften im Maschinenbau abgeschlossen und kam auf ihrer Flucht mit Mutter und Schwester im vergangenen September nach Deutschland.

Yaghoobifarah_hengameh_credit_julia_martin

Hengameh Yaghoobifarah, Redakteurin „Missy Magazine"

Hengameh Yaghoobifarah, Jahrgang 1991, ist Journalist_in, Referent_in und DJ. Sie schreibt u. a. für das „Missy Magazine" und die taz, wo ihre Kolumne „Habibitus“ erscheint, über queerfeministische und post-migrantische Perspektiven, Popkultur und Gesellschaftskritik.

Person_small

Oktay Yaman, Journalist bei Zaman Deutschland

Y%c3%bcceldeniz

Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der WELT

Deniz Yücel, Jahrgang 1973, ist Türkei-Korrespondent der WELT und Autor.

Zoude_sara-hiruth_cre

Sara Hiruth Zewde, Schauspielerin Asyldialoge

Sara Hiruth Zewde, Jahrgang 1982, lebt und arbeitet als Schauspielerin und Sprecherin in Berlin.

Zimmerer_j%c3%bcrgen_cre_clara_ervedosa

Jürgen Zimmerer, Historiker

Jürgen Zimmerer, Jahrgang 1965, ist Professor für Geschichte Afrikas an der Universität Hamburg und leitet die Forschungsstelle "Hamburgs (post-)koloniales Erbe / Hamburg und die frühe Globalisierung".

Person_small

Klaus Zimmermann, Initiator Cafe Zuflucht

Klaus Zimmermann ist der Initiator des Cafe Zufluchts, einer Begegnungsstätte für die alten und neuen Bürger Dannenbergs. Er ist seit Kriegsende im Wendland zuhause.

Atiptap_cre.privat

a tip: tap, gemeinnütziger Verein

a tip: tap ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass Leitungswasser zum Durstlöscher Nr. 1 wird.

Al_asheq_ramy_cre_iona_dutz

Ramy al-Asheq, Chefredakteur "Abwab"

Ramy al-Asheq, Jahrgang 1989, ist syrisch-palästinensischer Dichter und Chefredakteur von "Abwab".

Am_orde_sabine_cre_anja_weber

Sabine am Orde, Innenpolitische Korrespondentin der taz

Sabine am Orde, Jahrgang 1966, ist innenpolitische Korrespondentin der taz mit den Schwerpunkten Migration, Flüchtlingspolitik und innere Sicherheit.

Gunther_sarah_cre

Sarah de Günther, Performancemacherin

Sarah Günther, Jahrgang 1983, lebt und arbeitet als freischaffende Performerin zwischen Budapest und Deutschland.

Taz_chor_credit_miguel_lopes

taz-Chor

Der taz-Chor wurde 1994 dank Doris Benjack, taz-Genossin Nr. 1, gegründet. 20 Jahre, vier ChorleiterInnen und unzählige SängerInnen später ist er noch immer Anlaufstelle für musikalisch begeisterte tazlerInnen, GenossInnen und taz-SympathisantInnen.