08.10.14

taz relauncht Wochenend-Ausgabe

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Am 11. Oktober präsentiert die taz zum ersten Mal ihr neues Wochenmagazin. Die taz.am wochenende erscheint in einer neuen, klareren Struktur. Zur bewährten hintergründigen Politikberichterstattung liefern wir künftig auch am Wochenende engagierte Zugänge zum aktuellen Politikgeschehen. Auf den Argumente-Seiten wird eingeordnet und auf einem festen Essay-Platz zum Nachdenken eingeladen. Im Anschluss daran folgt der neu gestaltete und prominenter platzierte Kulturteil.

Im Ressort "Gesellschaft" werden wir weiterhin den großen und kleinen Fragen nachgehen, die unseren Alltag bestimmen. In einem gänzlich neu konzeptionierten neuen Zeitungsteil wollen wir Themen aus den Bereichen Glauben, Lernen und Wissen präsentieren. "Sachkunde" heißt dieses neue Ressort, in dem die taz zeigen will, wie die analoge und digitale Welt funktioniert und welche Ideen es gibt, das Leben gerechter, gesünder, vielleicht einfach ein bisschen besser zu gestalten.

Unser Ziel ist es, ein Wochenendleseerlebnis zu präsentieren, das mehrere Magazine in sich vereint. Die neue taz.am wochenende soll Nachrichtenmagazin, Gesellschaftsjournal und Kulturmagazin in einem sein - in jedem Fall mehr als nur Lektüre für einen Tag. „Ideenreich wollen wir uns präsentieren, mit gut recherchierten Geschichten, die auf einem stilistisch hohen Niveau stehen - vom Nachrichtenstrom nicht völlig abgekoppelt, aber nicht von ihm getrieben. tazig souverän - mit Freude am Widerstand“, sagen die ChefredakteurInnen Ines Pohl und Andreas Rüttenauer.

Rückfragenbitte an die taz-Chefredaktion, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin, Tel. (030) 259 02 292, chefred@taz.de.

Pressemitteilung als PDF aufrufen

Weitere Pressemitteilungen finden Sie rechts in der Navigationsleiste.