20.10.2014

Le Monde diplomatique Edition "Die Überwacher"

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Am 21. Oktober erscheint das neue Heft der Edition Le Monde diplomatique "Die Überwacher. Prism, Google, Whistleblower". Darin beschreiben Giorgio Agamben, Constanze Kurz, Evo Morales, Heribert Prantl und andere, wie Regierungen aus Angst vor dem Terror den Geheimdiensten das Feld überlassen, High-Tech-Konzerne Staatsgrenzen aufrüsten und mit smarten Zahnbürsten Kundendaten gesammelt werden.

Von Iran über China bis Israel, vom Chaos Computer Club über die anonymen Anarchisten bis zu den unbequemen Whistleblowern zeigt dieses Heft: Die Überwachung ist allgegenwärtig, doch sie steht unter Beobachtung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein Besprechungsexemplar zu. Kontakt: Le Monde diplomatique, Zoé Sona, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin. Tel: +49.30.259 02-127 zoe@monde-diplomatique.de

Pressemitteilung als PDF aufrufen.

Weitere Pressemitteilungen finden Sie rechts in der Navigationsleiste.