15.03.2017

Die taz auf der Buchmesse Leipzig 2017

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Zeitung lesen am taz-Stand und Autorinnen und Autoren treffen im taz.studio

Mit dem März nähert sich alljährlich die Buchmesse in Leipzig. Auch die taz packt die Koffer, um am Stand in der Messehalle 5 mit dem interessierten Publikum zu plauschen und Neues zu präsentieren. Und um im taz.studio frische Bücher vorzustellen. Im taz.studio, dem Lese-Forum der taz auf der Buchmesse, erwartet das Publikum ein spannendes und vielseitiges Programm. Kollegen aus der taz-Redaktion stellen Neues vor von namhaften und neu zu entdeckenden Autorinnen und Autoren.

Auf dem schwarzen Sofa werden Platz nehmen:

Ronja von Rönne, Arno Frank, Olga Grjasnowa, Eva Menasse, Alfred Grosser, Christiane Rösinger, Daniel Schreiber, Mathias Greffrath, Feridun Zaimoglu, Fatma Aydemir, Tom Kummer, Heike-Melba Fendel, Chris Kraus und andere.

Anschließend gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Und natürlich die Möglichkeit, sich die vor Ort käuflichen Werke direkt von den Autoren signieren zu lassen.

Das taz.studio startet am Donnerstag, den 23. März, gelesen wird bis Samstag, den 25. März. Und am Samstag trifft sich auch in diesem Jahr wieder der beliebte Wahrheitklub: "Wahlen, Wahlen, Wahlen – wohin man blickt in diesem Jahr. Wählen Sie mit uns die einzig wahre Wahrheit“, fordern die Kolleginnen und Kollegen aus der Wahrheit-Redaktion und versprechen ausgewähltes Vergnügen mit vielen Wahrheit-Autoren.

Am abschließenden Messe-Sonntag kommen die jüngeren Messebesucher auf ihre Kosten. Im Kinder- und Jugendbuch-Marathon können kleine Lese-Fans sich am Vormittag aktuelle Bücher im taz.studio abholen. Und abschließend laden unsere Kolleginnen und Kollegen von Le Monde diplomatique zum Comic-Workshop.

Die Buchmesse hat vom Donnerstag, den 23. bis Sonntag, den 26. März geöffnet. Den Buchmessen-Stand der taz finden Sie in der Halle 5, Stand H 408. Und ganz neu: Die taz ist erstmals mit einem zweiten Stand in Halle 3 A101 vertreten.

Das komplette Programm für die Buchpräsentationen im taz.studio finden Sie unter www.taz.de/buchmesse

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pressemitteilung als PDF aufrufen.