15.03.2017

taz.meinland Wuppertal: Alles tolerieren?

Aktuelle Pressemitteilungen der taz

Wuppertal: Alles tolerieren? Eine Diskussion mit Jugendlichen über Zukunftsängste und ihr Bild einer offenen Gesellschaft.

„Die Jugendlichen von heute sind diejenigen, die morgen unsere Gesellschaft, unseren Planeten gestalten“, so Thomas Willms, Leiter der Einrichtung „Chance! Wuppertal”. Aus diesem Grund sei es wichtig, gerade mit jungen Menschen über ihre Vorstellungen einer offenen Gesellschaft zu diskutieren. Die von Franziskaner-Mönchen gegründete Einrichtung sieht ihre Aufgabe darin, in gesellschaftliche Lücken einzutreten und Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten. In Wuppertal setzen sie sich speziell für Jugendliche ein.

Denn es gibt Widersprüche. Immer wieder würden in der Einrichtung in Wuppertal Zweifel geäußert: „Wir können doch nicht alle hier aufnehmen.“ Oder: „Die Alten lassen uns nicht zu Wort kommen.“ Wie gehen die Jugendlichen mit den Widersprüchen um? Welche Träume und Hoffnungen setzen sie auf die Zukunft? Hat ihre Toleranz Grenzen? Fragen, über die gesprochen werden muss; mit Andersdenkenden, mit Jugendlichen, mit allen Generationen.

Neben allen Interessierten begrüßen wir dazu:

• Rend Ibrahim, Frauentreff und Zukunftswerkstatt von Chance! Wuppertal

• Katharina Steinke, Abiturvorbereitung und Zukunftswerktstatt von Chance! Wuppertal

• Joachim Stobbe, Franziskaner und Arbeiterpriester • Thomas Willms, Leiter Chance! Wuppertal

• Andreas Schreiner, Mitarbeiter bei Chance! Wuppertal

• Anita Ferizoviqi, Mitarbeiterin des Frauentreffs und der Zukunftswerkstatt von Chance! Wuppertal

Moderation: Jan Feddersen, Projektleiter von taz.meinland

Wann: Montag, 20. März 2017, 18:30 Uhr

Wo: Haus der „Chance! Wuppertal e.V.“, Bornscheuerstr. 30, 42389 Wuppertal

Eintritt frei

taz.meinland ist die Veranstaltungsreihe der taz im Vorfeld der Bundestagswahlen 2017: taz on tour für die offene Gesellschaft – in fünfzig Diskussionsveranstaltungen kommt die taz zu ihren Leserinnen und Lesern, zu Interessierten im ganzen Land. Wohin steuert Deutschland in Zeiten der Globalisierung, des weltweiten Aufstiegs von populistischen Strömungen, eines möglichen Zerfalls von Europa? Weitere Informationen zur taz-Veranstaltungsreihe taz.meinland finden Sie unter www.taz.de/meinland.

Pressemitteilung als PDF aufrufen.